BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

70 JAHRE MAX LÄSSER

70 JAHRE MAX LÄSSER

25.09.2020 Radio SRF 1, "Swissmade" vom heutigen Freitag, 21.03 Uhr /// Fernsehen SRF 1, "Sternstunde Musik" vom Sonntag, 27. September 2020, 22.55 Uhr


Foto: zVg, https://www.maxlaesser.com/userfiles/downloads/max_laesser_print4.jpg

Am Sonntag, 27. September 2020, feiert Max Lässer (Bild) seinen 70. Geburtstag.

Lässer ist seit bald 50 Jahren freischaffender Musiker. Die ersten Jahre vor allem in der Folkszene zuhause, folgten später Zusammenarbeiten mit Liedermachern wie Toni Vescoli.

Max Lässer hat schon mit sehr vielen Schweizer MusikerInnen zusammengearbeitet, wie zum Beispiel mit Hardy Hepps Hand in Hand-Band und dem Liedermacher Werner Widmer, bestens bekannt als Bluesmax. 

Mitte der 1980er-Jahre gehörte Max Lässer zu Andreas Vollenweiders Band, tourte mit ihm durch Europa und die USA und wirkte bei Plattenaufnahmen mit.

Lässer machte sich einen Namen als gefühlvoller Studio- und Livegitarrist, z.B. bei Stephan Eichers "Engelberg"-Produktion, und er komponierte Film-Musik. So schuf er u.a. die Musik zu einer Dokumentation über den Zürcher Kreis 5, zu den Doku-Soaps "Kinderspital", "Airline" und zu diversen Kindertrickfilmen.

Mit den Virtuosen der neuen Volksmusik zeigte Lässer unter der Marke "Überland" im Duo und im Orchester, wie überflüssig Spartendenken in der Musik ist.

In seinem 70. Lebensjahr geht Max Lässer auf Solotour durch die Schweiz, begleitet von einem Arsenal von Saiteninstrumenten.

Hören:

https://www.srf.ch/audio/swissmade/swissmade-feiert-max-laesser?id=11842239

Sehen:

https://www.srf.ch/programm/tv/sendung/P825141075527_T698719065812?ns_source=web

Kontakt:

https://www.maxlaesser.com/

#MaxLässer #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht