BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

AUSSCHREIBUNG 6. INTERNATIONALER FILMMUSIKWETTBEWERB

AUSSCHREIBUNG 6. INTERNATIONALER FILMMUSIKWETTBEWERB

04.03.2017 Das Zurich Film Festival (ZFF) und das Tonhalle-Orchester Zürich veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Forum Filmmusik dieses Jahr zum sechsten Mal den Internationalen Filmmusikwettbewerb. Ab sofort können Filmkomponistinnen und Filmkomponisten aus aller Welt am Wettbewerb teilnehmen.


Eine internationale Fachjury aus KomponistInnen, Musikfachleuten und Filmschaffenden wird aus den eingereichten Kompositionen fünf Werke nominieren.

Die fünf Siegerkompositionen werden am 5. Oktober 2017 anlässlich des Zurich Film Festival in der Tonhalle Maag durch das Tonhalle-Orchester Zürich unter der musikalischen Leitung von Frank Strobel uraufgeführt.

Der Gewinner, die Gewinnerin wird mit dem mit CHF 10'000 dotierten Goldenen Auge für die 'Best International Film Music 2017' ausgezeichnet.

In diesem Jahr besteht die Aufgabe darin, den Kurzfilm TAMAH von Erhan Yürük zu vertonen.

Teilnahmeberechtigt sind Komponisten und Komponistinnen weltweit, die nicht mehr als drei Filme mit einer Dauer von über 60 Minuten vertont oder orchestriert haben.

Abgabetermin ist der 11. Mai 2017.

Ein Downloadlink für den zu vertonenden Film und weitere Informationen zum Wettbewerb sind ab sofort auf 

www.filmmusikwettbewerb.ch

erhältlich.

Zurück zur Übersicht