BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE BAND ZEAL & ARDOR GEWINNT DEN BASLER POP-PREIS 2020 - ANTHONY THOMAS ERHÄLT DEN ANERKENNUNGSPREIS, STEFFI KLÄR DIE NEUE "SPOTLIGHT"-AUSZEICHNUNG

DIE BAND ZEAL & ARDOR GEWINNT DEN BASLER POP-PREIS 2020 - ANTHONY THOMAS ERHÄLT DEN ANERKENNUNGSPREIS, STEFFI KLÄR DIE NEUE "SPOTLIGHT"-AUSZEICHNUNG

19.11.2020 Zum ersten Mal in der elfjährigen Geschichte ist der Basler Pop-Preis des Vereins RFV Basel nicht im Kreis der Musik-, Kultur-, Polit- und Medienszene in einem Club in Basel oder Baselland vergeben worden, sondern im Live-Stream auf YouTube, corona-konform natürlich. Allein die Jurysitzung fand standesgemäss in einem Club statt: dem Humbug in Basel, wo im Moment keine Veranstaltungen stattfinden können.


Bild: Gewinnerin und Gewinner 2020 - Foto: © Samuel Bramley

"Grosse internationale Strahlkraft noch verstärkt"

Die unabhängige Fachjury vergibt den Basler Pop-Preis 2020 an Zeal & Ardor "für ihren herausragenden Leistungsausweis in den letzten 48 Monaten seit der letzten Vergabe. Zeal & Ardor hatten bereits 2017 den Basler Pop-Preis gewonnen. Kurz vor der diesjährigen Verleihung hat die Band um Manuel Gagneux mit ihrer EP 'Wake Of A Nation' mit ihrem klaren Bezug zur 'Black Live Matter'»-Bewegung für Aufsehen gesorgt."

Nach eingehender Diskussion (Tim Renner war aus Berlin per Zoom zugeschaltet) hat die fünfköpfige Fachjury am 19. November 2020 Zeal & Ardor den Basler Pop-Preis 2020 verliehen. 

Die Jury-Begründung: "Die Band hat in den letzten zwei Jahren ihre grosse internationale Strahlkraft sogar noch verstärken können. Die aussergewöhnliche Eigenständigkeit und die hohe Qualität versprechen auch 2020 eine Investition in die Zukunft. Wer den Basler Pop-Preis zweimal gewinnen möchte, muss es so machen wie Zeal & Ardor. Herzliche Gratulation, wir freuen uns auf das nächste Level von Zeal & Ardor!"

Höchste Auszeichnung der Nordwestschweizer Popmusikszene, höhere Preissumme

Der Basler Pop-Preis ist die höchste Auszeichnung der Nordwestschweizer Popmusikszene und ist nach der Neukonzeptionierung mit 20'000 CHF (statt wie bisher 15'000 CHF) dotiert. Er ist nach der konzeptuellen Pause im letzten Jahr nun zum elften Mal vergeben worden.

Der Basler Pop-Preis bedeutet eine handfeste Förderung für eine Band, die sich - wie ein Grossteil der Musikbranche - in einer sehr schwierigen Situation befindet: Die Corona-Krise bringt nicht nur grosse Verdienstausfälle und faktische Auftrittsverbote für Bands, sondern auch eine enorme, existentielle Verunsicherung. Wie geht es weiter? Wann? Und wer ist dann noch dabei?

Anerkennungspreis 2020

Anthony "Tony" Thomas erhält den mit 6'000 CHF dotierten Anerkennungspreis im Rahmen des Basler Pop-Preises 2020. Der Vollblutmusiker mit US-Wurzeln kam vor 40 Jahren zum Studium der klassischen Laute nach Basel. Dort hat er Ende der 1980er-Jahre die Garage-Rockband The Lombego Surfers mitgegründet. Seither ist Thomas unermüdlich auf Tour, nimmt Platten auf, schreibt Songs, steht auch mal vor der Kamera und ist seit kurzem unruhiger Pensionär. Jetzt verleihen ihm die Mitglieder des RFV Basel den 6. Anerkennungspreis für sein langjähriges, kontinuierliches Musikschaffen. Anthony Thomas ist damit Nachfolger von Preisträgerin Bettina Schelker (2018).

Spotlight 2020

Steffi Klär - jemand hat sie einmal "die beste Seele der Basler Pop- und Soulszene" genannt - wird mit dem 1. Spotlight-Preis des RFV Basel ausgezeichnet. Der Preis würdigt ihre langjährige und professionelle Arbeit für die regionale Popszene, die sie oftmals im Hintergrund geleistet hat und noch leistet. Ob als Managerin (Nicole Bernegger), Bookerin & Clubbetreiberin (Kuppel), Networkerin, Marketingfrau, Kulturförderin (Riehen) oder Gastgeberin (Soirée Lundi). "Natürlich sehen wir Steffi Klär auch gerne als ausdrucksstarke Sängerin auf der Bühne in Aktion, doch dieses Spotlight soll für einmal ihre unermüdliche und leidenschaftliche Arbeit im Hintergrund für die Basler Musikszene beleuchten", schreibt die Jury.

Der Preis ist mit 2'000 CHF dotiert und wird von den Mitgliedern des RFV Basel vergeben.

Live-Stream

Der Live-Stream ist weiterhin abrufbar: www.rfv.ch/live. Für die technische Produktion zeichnen Nico Schmied und das Team von Aviaticfilms verantwortlich; moderiert wurde die Verleihung von Lena Oppong.

rfv 

Kontakt:

https://www.rfv.ch/home.html

Auf www.ch-cultura.ch bereits erschienen:

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/musik-und-tanz/livestream-der-verleihung-basler-poppreis-2020

#RFV #BaslerPopPreis #ZealAndArdor #AnthonyThomas #AnerkennungspreisRFV #SteffiKlär #SpotlightPreis #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

 

 

Zurück zur Übersicht