BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE FACHZEITSCHRIFT "BRASS BAND" ERSCHEINT NEU IM ALPENROSEN VERLAG

DIE FACHZEITSCHRIFT "BRASS BAND" ERSCHEINT NEU IM ALPENROSEN VERLAG

04.04.2018 Der Schweizer Alpenrosen Verlag aus Schwellbrunn führt "BRASS BAND", die internationale Fachpublikation für Brass Bands und Blechbläser des Obrasso Verlags in Wiedlisbach, weiter.


Bild: © http://www.brassbandnews.info/

Während 30 Jahren publizierte Werner Obrecht die Fachzeitschrift "BRASS BAND". Vieles hat sich in diesen drei Jahrzehnten verändert. So sind die Schweizer Brassformationen heute in der Lage, dem Rest der Welt den Platz auf dem Olymp streitig zu machen, und die Vorherrschaft der englischen Brassbands ist definitiv Geschichte. Aber auch regionale Formationen und Projektbands mischten die Szene in der Schweiz auf. Die Blasmusiklandschaft ist momentan in verschiedener Hinsicht stark in Bewegung.

Ebenso haben sich die Tätigkeiten des Obrasso Verlages in den letzten Jahren stark verändert. Die Publikation "BRASS BAND" ist dadurch in den Hintergrund getreten. Dafür ist Werner Obrecht in der Schweiz als versierter Konzertorganisator mit Obrasso Classic Events marktführend geworden. Ein grosser Teil der Konzerte im KKL in Luzern wird von Obrecht und seinem Team organisiert.

Für den neuen Chefredaktor Martin Sebastian vom Alpenrosen Verlag ist die Übernahme von "BRASS BAND" auch eine Art Rückkehr zu seinen Wurzeln. War er doch in jungen Jahren selber aktiv mit der Nationalen Jugend Brass Band unterwegs.

Das bisherige Redaktionsteam der Fachzeitschrift wird vom Alpenrosen Verlag übernommen. Die Vision des neuen Redaktionsteams ist: "'BRASS BAND' soll im deutschsprachigen Raum marktführend für Brass-News werden. Dabei möchten wir die Digitalisierung als Chance nutzen und über mehrere Kanäle informieren." Die Alpenrosen Verlag GmbH ist auf Fachpublikationen spezialisiert.

"BRASS BAND" 4/2018, April, ist soeben erschienen. Diese Ausgabe wurde bereits unter der neuen Leitung erstellt. Dabei konnten schon einige wesentliche Verbesserungen umgesetzt werden, und die Seitenzahl wurde verdoppelt.

ots

Die neue Website:

www.brassbandnews.info

Kontakt:

Obrasso Verlag GmbH, Werner Obrecht, Baselstrasse 23c, 4537
Wiedlisbach, info@obrasso.ch

Alpenrosen Verlag GmbH, Martin Sebastian, Dorf 42, 9103
Schwellbrunn, info@alpenrosen.ch

 

Zurück zur Übersicht