BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"OPERNWELT": DAS GRAND THÉÂTRE DE GENÈVE UND DIE OPER FRANKFURT SIND "OPERNHAUS DES JAHRES"

"OPERNWELT": DAS GRAND THÉÂTRE DE GENÈVE UND DIE OPER FRANKFURT SIND "OPERNHAUS DES JAHRES"

29.09.2020 Die deutsche Fachzeitschrift "Opernwelt" gibt bekannt: Der Titel "OPERNHAUS DES JAHRES" geht 2020 zu gleichen Teilen an die Oper Frankfurt und das Grand Théâtre de Genève. "SÄNGERIN DES JAHRES" ist zum vierten Mal Marlis Petersen. Zum "SÄNGER DES JAHRES" kürten die KritikerInnen Jakub Józef Orliński - Countertenor.


Bild: © https://www.der-theaterverlag.de/opernwelt/aktuelles-heft/

Zum "REGISSEUR DES JAHRES" wurde mit deutlichem Vorsprung Tobias Kratzer gewählt; sein "Tannhäuser" bei den Bayreuther Festspiele - Bayreuth Festival 2019 erhielt zudem den Titel "AUFFÜHRUNG DES JAHRES". 

Ein klares Votum gab es in der Rubrik "WIEDERENTDECKUNG DES JAHRES": Paul Dessaus Musiktheater "Lanzelot" erlebte 50 Jahre nach seiner Uraufführung eine gefeierte Produktion am Deutsches Nationaltheater und Staatskapelle Weimar.

Doppelten Grund zur Freude gab es bei der "URAUFFÜHRUNG DES JAHRES". Olga Neuwirths Virginia-Woolf-Vertonung "ORLANDO" an der Wiener Staatsoper erhielt ebenso viele Stimmen wie Hans Abrahamsens Andersen-Adaption "SNEDRONNINGEN", die zunächst im dänischen Original am Det Kongelige Teater Kopenhagen und danach auf Englisch (als "The Snow Queen") an der Bayerische Staatsoper herauskam, Sitz auch des "ORCHESTER DES JAHRES". 

"Die Spielzeit 2019/2020", so das Resümee des verantwortlichen "Opernwelt"-Redakteurs Jürgen Otten, "wird im Gedächtnis bleiben als eine unvollendete. Dabei sollten wir aber nicht vergessen, dass es bis Mitte März dieses Jahres Tausende Vorstellungen gegeben hat: fulminante Uraufführungen, wichtige Wiederentdeckungen, ergreifende vokale Darbietungen, grossartige Inszenierungen."

Zum Jahrbuch mit allen weiteren Ergebnissen: 

https://www.der-theaterverlag.de/opernwelt/aktuelles-heft/

#Opernwelt #OpernhausdesJahres #GrandThéâtredeGenève #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+ 

 

Zurück zur Übersicht