BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZÜRICH: MKZ-FÖRDERPREIS POP/ROCK/JAZZ FÜR DAN HUNZIKER

ZÜRICH: MKZ-FÖRDERPREIS POP/ROCK/JAZZ FÜR DAN HUNZIKER

26.11.2019 Der Elektro-Gitarrist und Sänger Dan Hunziker (Bild) gewinnt den diesjährigen Finalwettbewerb von Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ). Der 20jährige Aargauer überzeugte die Jury bei seinem Auftritt im Jazzclub Moods und durfte den Preis im Wert von 3'000 Franken aus der Hand von Andrea F.G. Raschèr, Präsident der Förderstiftung MKZ, entgegennehmen.


Foto: © P. Gutenberg, https://photos.google.com/share

Auch bei der sechsten Ausgabe des MKZ-Förderpreises Pop/Rock/Jazz war das Niveau sehr hoch, was die Jury vor eine entsprechend anspruchsvolle Aufgabe stellte. Trotzdem fiel der Entscheid zugunsten von Dan Hunziker einstimmig.

Mit seiner Interpretation von Bluesrock-Klassikern wie «I Don't Need No Doctor» und «Shame» sowie seiner Eigenkomposition «Wasting Time», bei der er auch als Sänger auftrat, überzeugte er die Jury. Andrea F.G. Raschèr glaubte gar «einen jungen Jeff Beck» gehört zu haben.

Dan Hunziker selbst fühlte sich «extrem wohl auf der Bühne». Dies, obwohl das Setting, ohne eigene Band aufzutreten und andere Stücke zu spielen für ihn etwas ungewohnt war. Der ganze Prozess habe sich für ihn aber sehr gelohnt, meinte der überwältigte Sieger nach der Preisverleihung; er habe sich darauf konzentriert, die Spielfreude in den Vordergrund zu stellen, nicht nur musikalische Perfektion.

Dan Hunziker studiert im Pre-College von MKZ mit dem Ziel, in nicht allzu ferner Zukunft als Gitarrenlehrer seine Freude an der Musik und sein Wissen weiterzugeben.

Die Förderpreise MKZ werden jährlich für eine «herausragende künstlerische Leistung» verliehen und sind mit je 3'000 Franken Preisgeld dotiert. Dieses von der Förderstiftung MKZ gestellte Preisgeld ist an einen musikalischen Verwendungszweck gebunden (Meisterkurse, CD-Produktionen oder ähnliches).

Quelle:

https://www.stadt-zuerich.ch/ssd/de/index/departement_schul_sport/medien/medienmitteilungen/2019/november/191128a.html

#MusikschuleKonservatoriumZürich #MKZ #MKZFörderstiftung #MKZFörderpreis #DanHunziker #AndreaRaschèr #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

 

Zurück zur Übersicht