BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUM TOD DES DEUTSCHEN JAZZMUSIKERS COCO SCHUMANN

ZUM TOD DES DEUTSCHEN JAZZMUSIKERS COCO SCHUMANN

29.01.2018 Der am 14. Mai 1924 in Berlin geborene deutsche Jazzmusiker und Gitarrist Heinz Jakob "Coco" Schumann ist am 28. Januar 2018 ebenda gestorben.


Foto: © http://www.proton-berlin.de/kuenstler/schumann_fotos.html

Er spielte um sein Leben: Als KZ-Häftling wirkte Coco Schumann in dem SS-Propagandafilm "Theresienstadt" mit - in Auschwitz musste er zur Unterhaltung der Nazi-Schergen "La Paloma" intonieren.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/coco-schumann-swing-legende-und-kz-ueberlebender-ist-tot-a-1190343.html

"Ich wollte nicht, dass geklatscht wird, weil ich im KZ war"

Der Gitarrist und KZ-Überlebende Coco Schumann ist gestorben. Für ihn wurde Auschwitz erst Jahrzehnte nach der Befreiung ein Thema. Aus Anlass seines Todes veröffentlicht "Der Spiegel" sein Protokoll aus einer Titelgeschichte vom Dezember 2015:

http://www.spiegel.de/kultur/musik/coco-schumann-erzaehlt-ueber-auschwitz-a-1190388.html

Swing-Legende Coco Schumann ist tot

Er war einer der letzten noch lebenden Zeugen des Holocaust. In den Konzentrationslagern Theresienstadt und Auschwitz musste Schumann mit den "Ghetto Swingers" für die SS spielen.

http://www.tagesschau.de/kultur/coco-schumann-gestorben-101.html

Zum Tod des "Ghetto Swingers"

Als Teenager geriet er in eine Gruppe von Jugendlichen, die sich für den Swing begeisterten und die Musik von Duke Ellington, Teddy Stauffer und Ella Fitzgerald hörten. Von da an war Schumann dieser Musik verfallen, und bald darauf reüssierte er als einer der ersten Jazz-Gitarristen in Berlin überhaupt, der sein Publikum in kleinen Nachtclubs suchte und fand. Natürlich illegal - und das gleich mehrfach: Erstens war er zu Beginn der 40er-Jahre viel zu jung für eine solche Arbeit; zweitens war die Musik, die er spielte, unerwünscht und bald auch illegal, und drittens war er Jude und hatte ohnehin generelles Auftrittsverbot.

Hans-Jürgen Linke

https://www.berliner-zeitung.de/kultur/musik/zum-tod-des--ghetto-swingers--mit-93-jahren-ist-coco-schumann-gestorben-29578712

Swing statt Marschmusik

Er spielte in der Jazz-Band von Theresienstadt, überlebte Todesmärsche und verschrieb sich dem Swing.

Die Alben des hellwachen Künstlers veröffentlichte das Münchener Trikont Label, was konsequent war, denn dort präsentierte er Swing als Weltmusik, die mehr ist als exotistischer Ethnokram. Schumanns Swing überwand Grenzen.

Jörg Sundermeier

http://www.taz.de/Jazzlegende-Coco-Schumann-ist-tot/!5480413/

Lange weigerte sich Schumann, von seinem Schicksal als Holocaust-Überlebender öffentlich zu sprechen. Die Lager und die Angst hätten sein Leben verändert, schrieb er in seiner Biografie «Der Ghetto Swinger». «Aber die Musik hat es geführt, und sie hat es gut gemacht».

dpa/gust

https://www.srf.ch/kultur/musik/coco-schumann-der-ghetto-swinger-ist-tot

Audios / Videos:

Menschenbilder - die Sendung vom geglückten Leben - Der Ghetto-Swinger - Der Musiker Coco Schumann

https://www.mediathek.at/atom/01785CD8-2D7-0A15B-00000BEC-01772EE2

Coco Schumann, Jazz-Musiker und Gitarrist - ARD-alpha

https://www.youtube.com/watch?v=WflgquezQN8&index=3&list=PLjITSCQRmDbveX2Lj9s4AIWhUKVHSNSxN

Comic-Zeitreise als Ehrung für Jazz-Musiker Coco Schumann

https://www.youtube.com/watch?v=vGRZ28krB0Y&list=PLjITSCQRmDbveX2Lj9s4AIWhUKVHSNSxN&index=5

Coco Schumann - 90ter Geburtstag im Rathaus Schöneberg, Berlin

https://www.youtube.com/watch?v=C9qEmJEVR1U&index=9&list=PLjITSCQRmDbveX2Lj9s4AIWhUKVHSNSxN

Coco Schumann - Ausgerechnet heute Abend

https://www.youtube.com/watch?v=C3h7kWppZWk

Mehr:

https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=119494582

http://www.proton-berlin.de/kuenstler/schumann_bio.html

https://trikont.de/themen/music-from-the-jew-box-judische-musik/wo-die-musik-spielt-das-hamburger-abendblatt-uber-das-theaterstuck-der-ghetto-swinger/

https://www.lexm.uni-hamburg.de/object/lexm_lexmperson_00004436

http://www.taz.de/!524847/

http://www.ghetto-theresienstadt.info/pages/s/schumannc.htm

https://de.wikipedia.org/wiki/Coco_Schumann

Zurück zur Übersicht