BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

IM "FOCUS": SAÏDA KELLER-MESSAHLI

IM "FOCUS": SAÏDA KELLER-MESSAHLI

11.01.2021 Radio SRF 3, heute Montag um 20.03 Uhr


Foto: © SRF

Ihre Eltern waren Analphabeten, sie selber studierte und wurde eine der bekanntesten Kämpferinnen für Menschenrechte. Über ihre tunesischen Wurzeln und ihr Engagement gegen Hass und Intoleranz spricht Saïda Keller-Messahli (Bild) mit Anita Richner im "Focus". 

Nach den beiden Terrorattacken in der Schweiz sieht sich die bekannte Kritikerin des politischen Islam bestätigt: "Extremistische Imame in unseren Moscheen spielen bei der Radikalisierung von jungen Menschen eine grosse Rolle." Seit vielen Jahren erforscht Saïda Keller-Messahli islamistische Netzwerke in der Schweiz und in Europa; 2016 wurde sie für ihren Einsatz mit dem Schweizerischen Menschenrechtspreis ausgezeichnet.

Hören:

https://www.srf.ch/play/radio/focus/audio/sada-keller-messahli-meine-arbeit-hat-mich-einsamer-gemacht?id=95d4a421-6e76-4cdd-ab8e-c939b9125abd&startTime=1.32275

Radio-Link:

https://www.srf.ch/audio/focus/saida-keller-messahli-meine-arbeit-hat-mich-einsamer-gemacht?id=11907215

#SaïdaKellerMessahli #AnitaRichner #FocusSRF3 #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht