BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DER EHEMALIGE SRG-SSR-GENERALDIREKTOR ANTONIO RIVA IST GESTORBEN

DER EHEMALIGE SRG-SSR-GENERALDIREKTOR ANTONIO RIVA IST GESTORBEN

14.12.2020 Antonio Riva (Bild) war von 1988 bis 1996 Generaldirektor der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG SSR. Letzte Woche ist er im Alter von 84 Jahren im Tessin gestorben.


Foto: © Zentralarchiv SRG SSR

Antonio Riva wurde am 27. Dezember 1935 in Lugano geboren. Er absolvierte seine Sekundarschulzeit in Engelberg und studierte danach Rechtswissenschaften in Bern. 1966 kam er zum Radio und Fernsehen der italienischen Schweiz, damals TSI, heute RSI. Bis 1975 war er Abteilungsleiter Information, anschliessend Programmchef Information und ab 1982 Direktor der Programmdienste in der Generaldirektion der SRG in Bern.

Am 15. April 1987 wurde Antonio Riva zum Generaldirektor SRG SSR gewählt. Er übernahm sein Amt per 1. Januar 1988 als Nachfolger von Leo Schürmann. In seine Zeit fielen die Gründung der heutigen SRG-Unternehmenseinheit Radiotelevisiun Svizra Rumantscha (RTR), die Lancierung der Senderkette "S Plus" sowie die Liberalisierung der Schweizer Medienlandschaft und die neue Konkurrenz durch ausländische Fernsehstationen.

Quelle / Mehr:

https://www.srgssr.ch/de/news-medien/news/antonio-riva-ehemaliger-generaldirektor-der-srg-ist-gestorben 

#AntonioRiva #SRG #SSR #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht