BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"HÖRPUNKT" ZUM THEMA KORRUPTION

"HÖRPUNKT" ZUM THEMA KORRUPTION

02.04.2019 Radio SRF 2 Kultur, heute Dienstag ab 9.03 Uhr / Nachmittags und abends Wiederholungen


Bild: © https://www.srf.ch/sendungen/hoerpunkt?srg_shorturl_source=hoerpunkt

Korruption ist ein vielschichtiger Prozess, der oft an einem kleinen Ort beginnt: bei einer Gefälligkeit, bei einem Freundschaftsdienst. Und manchmal wird Korruption auch zum System, weltumspannend, global. Beatrice Kern führt durch den "HörPunkt".

Über Korruption wird gerne und oft gesprochen, wenn es um andere geht. Um sogenannte Bananenrepubliken, um internationale Sportverbände, um Machthaber, weit weg in fernen Ländern. Aber über die Korruption vor der eigenen Haustür schweigen die meisten lieber. Und wer einen Fall von Korruption aufdeckt, wie etwa den Bündner Bauskandal, wird zum Sündenbock abgestempelt. Der "HörPunkt" geht korrupten Praktiken auf den Grund und schaut auch dorthin, wo es weh tut: auf die eigene Korrumpierbarkeit.

Zu Gast im "HörPunkt" sind:

Lucy Koechlin, Korruptionsexpertin an der Universität Basel; Alex Biscaro, stellvertretender Direktor von Transparency Schweiz; Carmen Tanner, Direktorin des Center for Responsibility in Finance der Universität Zürich; und Verena Rauen, Wirtschaftsethikerin an der Universität St.Gallen.

  • 09.03 Uhr: Die Geschichte mit dem Schwimmbad

Es geht um eine Banalität, eigentlich, und dennoch hat sich Peter-Jürg Saluz furchtbar aufgeregt, dass das Schwimmbad in Wetzikon trotz schönem Wetter frühzeitig schliesst. Und er ist einem Fall von Korruption auf die Schliche gekommen. Was Korruption bedeutet, erläutern Alex Biscaro und Lucy Koechlin.

  • 10.03 Uhr: Dem Bündner Bauskandal auf der Spur

Den vielleicht grössten Korruptionsskandal der letzten Jahre deckte die Journalistin Anja Conzett mit auf und lernte dabei, wie die Mechanismen der Korruption in der Schweiz funktionieren. Welche Formen der Korruption es gibt, erklären Lucy Koechlin und Alex Biscaro.

  • 11.03 Uhr: Eine Fischfangflotte, die zu nichts taugt

Der Ethiker Thomas Kesselring hat lange in Mosambik gearbeitet und wurde auf einen internationalen Fall aufmerksam, bei dem es um viel Geld ging und um Fischerboote, die nicht zu gebrauchen sind. Was geplante Korruption bedeutet, erläutern Lucy Koechlin und Alex Biscaro.

  • 12.03 Uhr: Wie man in Beziehungen korrumpiert

Auch in der Liebe wird korrumpiert. Das weiss die Psychoanalytikerin Bärbel Wardetzky aus langjähriger Erfahrung. Sie erzählt, wie das geht.

  • 13.00 Uhr: Im Dschungel der Fifa

Kaum ein internationaler Verband ist so intransparent wie der Weltfussballverband Fifa. Der Strafrechtsexperte Mark Pieth hat versucht, Klarheit zu schaffen, und ist gescheitert. Weshalb manches Geflecht undurchschaubar bleibt, erläutern Carmen Tanner und Verena Rauen.

  • 14.00 Uhr: Schutz für die Whistleblower

Wer einen Fall von Korruption aufdeckt, wird oft zum Sündenbock gemacht. Dagegen will Andreas Freimüller ankämpfen, mit einer Plattform, die Whistleblower schützt. Wie Korruption wirksam bekämpft werden kann, zeigen Carmen Tanner und Verena Rauen auf.

srf

Kontakt:

https://www.srf.ch/sendungen/hoerpunkt/hoerpunkt-der-tag-korrupte-bande

https://www.srf.ch/sendungen/hoerpunkt?srg_shorturl_source=hoerpunkt

#HörPunktSRF2Kultur #BeatriceKern #LucyKoechlin #AlexBiscaro #CarmenTanner #VerenaRauen #PeterJürgSaluz #AnjaConzett #ThomasKesselring #BärbelWardetzky #MarkPieth #AndreasFreimüller #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht