BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

RADIO-TIPP: "EVA JENSEITS VOM PARADIES – EVA-MARIA HAGEN"

RADIO-TIPP: "EVA JENSEITS VOM PARADIES – EVA-MARIA HAGEN"

02.08.2019 Radio SRF 2 Kultur, "Passage" vom heutigen Freitag, 20 Uhr / Wiederholung am Sonntag, 4. August 2019, 15 Uhr


Bild: Eva-Maria Hagen 1983 in Bern - Foto: © Edouard Rieben (Ausschnitt), http://www.buero-dlb.ch/de/veranstaltungen

Sie ist Schauspielerin, Sängerin und Malerin. Und sie hat als Jahrhundertzeugin Dinge erlebt, die heute schon fast unvorstellbar sind: Nationalsozialismus und Krieg in Deutschland, den Einmarsch der Russen, die Vertreibung aus den Ostgebieten, die frühe DDR, den Rauswurf und den Neuanfang im Westen.

1981 trat sie am Gurtenfestival in Bern auf.

Eva-Maria Hagen, die Mutter von Nina Hagen und die langjährige Lebenspartnerin von Protestsänger Wolf Biermann, ist inzwischen 85 Jahre alt und noch immer aktiv.

Michael Luisier hat die "irdische Mutter der göttlichen Nina", wie Biermann sie nennt, 2014 in Hamburg besucht und zeichnet in einem Porträt das intensive und vielfältige Leben der Künstlerin nach.

Erstausstrahlung: 14. November 2014

Radio-Link:

https://www.srf.ch/sendungen/passage/eva-jenseits-vom-paradies-eva-maria-hagen-2

#EvaMariaHagen #PassageSRF2Kultur #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht