BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

3SAT-PREIS FÜR MILO RAU BEIM DIESJÄHRIGEN BERLINER THEATERTREFFEN

3SAT-PREIS FÜR MILO RAU BEIM DIESJÄHRIGEN BERLINER THEATERTREFFEN

13.03.2017 Milo Rau (Bild), Schweizer Regisseur, Theaterautor, Essayist und Wissenschaftler, erhält den mit 10'000 Euro dotierten 3sat-Preis für seine Inszenierung "Five Easy Pieces": Es ist gemäss Medienmitteilung "ein mutiges, die Zuschauer herausforderndes Stück über das Leben und die Verbrechen des Belgiers Marc Dutroux", nachgestellt von Kindern zwischen 8 und 13 Jahren. Auf verschiedenen Ebenen thematisiert "Five Easy Pieces" den Missbrauch oder die Instrumentalisierung von Kindern für die Bedürfnisse von Erwachsenen.


Foto: © IIPM, Thomas Müller, http://www.berlinerfestspiele.de/de/aktuell/festivals/theatertreffen/presse_tt/pressefotos_tt17/tt17_pieces/tt17_pressefotos_pieces.php

Seit 1997 vergibt 3sat als Medienpartner des Berliner Theatertreffens alljährlich den 3sat-Preis für eine künstlerisch innovative Leistung an eine/n oder mehrere Künstlerinnen und Künstler aus dem Kreis der eingeladenen Ensembles.

Bisherige Preisträger waren unter anderen Herbert Fritsch, Sandra Hüller und Christoph Schlingensief.

ots

Mehr:

http://www.presseportal.de/pm/6348/3583588

Zurück zur Übersicht