BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

AARGAUER LITERATURHAUS LENZBURG: AUSSCHREIBUNG LiTrans-ÜBERSETZERTAGE 2021

AARGAUER LITERATURHAUS LENZBURG: AUSSCHREIBUNG LiTrans-ÜBERSETZERTAGE 2021

10.01.2021 Freitag, 26. bis Sonntag, 28. März 2021: Englisch, Französisch, mit Fokus 2021 Russisch und Ungarisch - Masterclasses, branchenspezifische Gespräche & Diskussionen, Veranstaltungen


Foto: zVg, https://www.aargauer-literaturhaus.ch/im-gesprch/2018/4/4/titel-lorem-ipsum-dolor-bfbhy-wxfh9-ycnfj-gbn7m-szd8r-yjfmh-8ns4b-jc5mf-a6bts-x2mtz-lalcp-spahf-w6jbj

Mit Ingo Herzke (Leitung Masterclass Übersetzen aus dem Englischen), Norma Cassau (Leitung Marsterclass Übersetzen aus dem Französischen), Olga Radetzkaja (Leitung Masterclass Übersetzen aus dem Russischen) und Timea Tankó (Leitung Masterclass Übersetzen aus dem Ungarischen) und u.a. Michail Schischkin.

LiTrans Übersetzertage – das Konzept in Kurzform

Das Weiterbildungsangebot LiTrans-Übersetzertage richtet sich an erfahrene und an junge, ambitionierte literarische Übersetzerinnen und Übersetzer gleichermassen. Es werden vier Masterclasses angeboten, in denen profilierte Übersetzerinnen und Übersetzer exklusiv ihr Wissen und ihre Erfahrung weitergeben. Es wird gemeinsam an einem Text gearbeitet, der vorab per E-mail zugestellt wird. Und es findet, ganz dem Wesen des Formates "Masterclass" entsprechend, ein intensiver Austausch über konkrete Fragen und Probleme aus der Werkstatt der einzelnen Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt. Themenwünsche sollen wenn möglich bei der Anmeldung angegeben werden. So können sich die Leiterinnen und Leiter der Masterclasses optimal vorbereiten. 

Neu ist der Schwerpunkt, der bei LiTrans-Übersetzertage künftig jeweils gesetzt wird. Dank der Setzung von Schwerpunkten ist gewährleistet, dass neben dem Englischen und, im jährlichen Wechsel, dem Französischen und Italienischen, immer wieder andere Ausgangssprachen und damit andere Übersetzerinnen und Übersetzer zum Zuge kommen und sich in Lenzburg treffen. Das Format LiTrans-Übersetzertage bleibt mit den immer neuen Schwerpunkten auch in Bewegung, ganz so, wie es das Präfix "Trans" im Namen verspricht. Jede Ausgabe ist einzigartig.  

2021 heisst der Schwerpunkt "Osteuropa" mit Masterclasses für Übersetzungen aus dem Russischen und dem Ungarischen. Wer Literatur aus Ungarn oder Russland kennt, kann Ereignisse und Entwicklungen in beiden Ländern besser einordnen – jenseits der medialen Berichte, die sich häufig auf die Person von Wladimir Putin bzw. Viktor Orbán konzentrieren.

Der Entscheid, im Rahmen des Schwerpunktes "Osteuropa" Masterclasses zur Übersetzung aus dem Russischen und Ungarischen anzubieten, ist deshalb kein zufälliger, sondern soll die gesellschaftspolitische Relevanz von Literatur und deren Vermittlung durch Übersetzende unterstreichen.

Zum Rahmenprogramm gehört neben einer öffentlichen Lesung, die eine Autorin oder einen Autor passend zum Schwerpunkt präsentiert, auch ein Kamingespräch, in dem eine Expertin oder ein Experte Themen des Berufsalltags (wie z.B. Urheberrecht und Übersetzervertrag) aufgreift und insbesondere Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Seminars beantwortet. Es werden also bewusst Formate, bei denen es wie in den Masterclasses um die eigentliche Übersetzerarbeit geht, mit solchen, die Fragen des Berufsalltags in einem weiteren Sinn thematisieren wie das Kamingespräch, miteinander kombiniert. Die öffentliche Lesung wiederum soll der Arbeit der Übersetzenden und ihrem Beitrag zur Literaturvermittlung zu mehr Sichtbarkeit verhelfen.

cp

Mehr:

https://static1.squarespace.com/static/5a6997fdbe42d6ce7cf92c91/t/5fbbfa46aa206c67163a295d/1606154825808/Ausschreibung+LiTrans+%C3%9Cbersetzertage+2021.pdf

#AargauerLiteraturhaus #LiteraturhausLenzburg #LiTransÜbersetzertage #IngoHerzke #NormaCassau #OlgaRadetzkaja #TimeaTanko #MichailSchischkin #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht