BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

AUSSCHREIBUNG "WORTMELDUNGEN"-LITERATURPREIS 2019

AUSSCHREIBUNG "WORTMELDUNGEN"-LITERATURPREIS 2019

24.09.2018 Zum zweiten Mal lobt die in Frankfurt am Main ansässige Crespo Foundation den mit 35'000 Euro dotierten "WORTMELDUNGEN"-Literaturpreis aus. Mit dem Preis werden "herausragende deutschsprachige literarische Texte ausgezeichnet, die sich mit gesellschaftspolitischen Herausforderungen unserer Zeit auseinandersetzen". VerlegerInnen, LektorInnen, AgentInnen, LiteraturkritikerInnen und LiteraturvermittlerInnen werden gebeten, Texte und Empfehlungen bei der Crespo Foundation einzureichen. Einsendeschluss ist der 30. September 2018. Eine AutorInnenbiografie, eine kurze Begründung der Empfehlung sowie die Kontaktdaten der/des Empfehlenden sind mitzuschicken.


Die Texte (Essays, Reden, kurze Prosa, Erzählungen) sollen sich literarisch mit gesellschaftspolitischen Themen auseinandersetzen. Es können sowohl bereits veröffentlichte als auch unveröffentlichte Texte eingereicht werden. Die Texte sollten möglichst aktuell sein (maximal zwei Jahre alt), sie können bis zu 25 Seiten lang sein, eine Längen-Untergrenze ist nicht gesetzt. Dramatische Texte, Romanauszüge und Lyrik sowie ausschliesslich journalistische Texte sind von der Bewerbung ausgeschlossen.

cp

Mehr:

https://www.wortmeldungen.org/fileadmin/wortmeldungen/files/WM_Aufruf_2019.pdf

https://www.wortmeldungen.org/fileadmin/wortmeldungen/files/WM_Formblatt_2019.pdf

Kontakt:

https://www.wortmeldungen.org/literaturpreis/ausschreibung/

Zurück zur Übersicht