BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DER DEUTSCHE FILM- UND THEATERREGISSEUR WOLFRAM KREMPEL IST GESTORBEN

DER DEUTSCHE FILM- UND THEATERREGISSEUR WOLFRAM KREMPEL IST GESTORBEN

08.06.2020 Der am 6. Juli 1936 in Chemnitz geborene deutsche Film- und Theaterregisseur und Intendant Wolfram Krempel ist in Ingoldstadt gestorben. Von 1991 bis 1995 war Krempel leitender Schauspielregisseur am Stadttheater Bern.


Foto: © http://www.chemnitzgeschichte.de/pers-kat-liste-top/194-wolfram-krempel

Er bot in Bern grosses Menschentheater

Alexander Sury

https://www.derbund.ch/er-bot-in-bern-grosses-menschentheater-274772901046

Gleichermassen Publikums- wie Presseerfolge

Ab der Spielzeit 1985/86 {war Wolfram Krempel} Gastregisseur, 1991-95 leitender Schauspielregisseur am Stadttheater Bern (Frischs "Andorra", Goethes "Iphigenie auf Tauris", Gorkis "Die Kleinbürger" und "Die Letzten", Hauptmanns "Einsame Menschen", Lessings "Emilia Galotti", "Nathan der Weise" und "Minna von Barnhelm", Rasumowskajas "Am Ende der achtziger Jahre oder Meine Söhne Kain", Shaws "Haus Herzenstod", Strindbergs "Der Vater", Tschechows "Die Möwe", "Drei Schwestern").

In der Arbeitsweise durch seinen Lehrer Heinz geprägt, zählten K.s detailgenaue, realistisch-psychologische und von humanistischer Haltung geprägte Inszenierungen zu den künstlerischen Höhepunkten am Stadttheater Bern und waren gleichermassen Publikums- wie Presseerfolge.

Thomas Blubacher

http://tls.theaterwissenschaft.ch/wiki/Wolfram_Krempel

Der Geschichtenerzähler

"Ich liebe ein gescheites, aber sinnlich konkretes Theater, das den Zuschauer ansprechen und aufregen muss", mit diesem Anspruch trat Wolfram Krempel 1995 die Theaterintendanz in Ingolstadt an.

https://www.donaukurier.de/nachrichten/kultur/Der-Geschichtenerzaehler;art598,4597123

Meister des erzählenden Theaters

Wenige Wochen vor seinem 84. Geburtstag ist Wolfram Krempel an seinem letzten beruflichen Wirkungsort gestorben. Von 1995 bis 2001 hatte er als Intendant am Stadttheater Ingolstadt sechs hochinteressante Spielzeiten gestaltet. Er war als Theaterregisseur ein Meister der Erzählkunst, vordergründigen Bühneneffekten abhold. Gute Geschichten zu erzählen, darum ging es ihm, und dies immer in der Sichtweise von Humanität.

Friedrich Kraft

https://www.augsburger-allgemeine.de/kultur/Meister-des-erzaehlenden-Theaters-id57520731.html

Mehr:

http://www.chemnitzgeschichte.de/pers-kat-liste-top/194-wolfram-krempel

https://www.imdb.com/name/nm4172500/

https://de.wikipedia.org/wiki/Wolfram_Krempel

#WolframKrempel #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht