BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE BERNER LITERATURVERMITTLERIN ELSBETH PULVER IST GESTORBEN

DIE BERNER LITERATURVERMITTLERIN ELSBETH PULVER IST GESTORBEN

23.07.2017 Die am 21. April 1928 in Zweisimmen geborene Literaturkritikerin, Publizistin und Herausgeberin Elsbeth Pulver ist am 18. Juli 2017 gestorben.


Bild: http://www.tvz-verlag.ch/index.php?id=56&tx_commerce_pi1[showUid]=160145&tx_commerce_pi1[catUid]=341

Elsbeth Pulver war Gymnasiallehrerin in Bern, ab 1981 freiberufliche Literaturkritikerin. Pulver besprach neue Schweizer Literatur für die "NZZ", die "Berner Zeitung" oder die "Schweizer Monatshefte", und gab etwa die Werke von Robert Walser, Josef Viktor Widmann und Kurt Marti heraus.

http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D12207.php

Verführerin zum Lesen

Sie war in den 1970er- bis 1990er-Jahren die Grande Dame der deutschsprachigen Literaturgeschichte und Literaturkritik in der Schweiz. Sie vermittelte kenntnisreich und auf persönliche Weise Literatur innerhalb und ausserhalb der Schule. Sie war eine engagierte Förderin junger Schriftstellerinnen und Schriftsteller. Sie erkannte mit scharfem Sezierbesteck und feinem Gespür die Qualität von Texten. Doch noch wichtiger waren der liberalen Demokratin deren Bedeutung für die individuelle Freiheit und gesellschaftliche Öffnung.

Christoph Reichenau

http://www.derbund.ch/kultur/verfuehrerin-zum-lesen/story/29584859

Elsbeth Pulver ist eine Institution in der Schweizer Literaturkritik. Ein Band mit Essays gibt Auskunft über ihre Lektüren und über ihr literaturkritisches Selbstverständnis. Mit dem Tagebuch mit Büchern hat sie eine ganz eigene Form entwickelt, ungezwungen persönlich, doch immer auch kritisch über ihre Lektüren zu berichten.

http://www.viceversaliteratur.ch/author/14227

Mehr:

https://www.helveticarchives.ch/detail.aspx?ID=333970

http://www.helveticat.ch/search/query?term_1=elsbeth+pulver&theme=Helveticat

https://www2.unil.ch/elitessuisses/index.php?page=detailPerso&idIdentite=58971

---

Nachtrag vom 24.7.2017:

Grosse alte Schule

Sie war streng im Urteil und zurückhaltend im Gestus, aber unerschütterlich in ihren Überzeugungen. Nun ist die Literaturkritikerin Elsbeth Pulver gestorben.

Elsbeth Pulver verkörperte wie wenige gleichermassen die Grandezza und die Eleganz der Literaturkritik.

Roman Bucheli

https://www.nzz.ch/feuilleton/nachruf-grosse-alte-schule-ld.1307644?reduced=true

Zurück zur Übersicht