BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE DEUTSCHE AUTORIN VERA FRIEDLÄNDER IST GESTORBEN

DIE DEUTSCHE AUTORIN VERA FRIEDLÄNDER IST GESTORBEN

28.10.2019 Die am 27. Februar 1928 in Woltersdorf geborene deutsche Schriftstellerin Vera Friedländer (Bild) ist am 25. Oktober 2019 bei Berlin gestorben.


Bild: Vera Friedländer, 1996 - Foto: https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Marmeltier - Datei: Public domain - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Vera_Friedländer_1996.jpg

NS-Zwangsarbeiterin und Autorin

Die Autorin starb im Alter von 91 Jahren, wie der Verlag "Das Neue Berlin" unter Berufung auf ihren Sohn bestätigte.

https://www.deutschlandfunk.de/ns-zwangsarbeiterin-und-autorin-vera-friedlaender-ist-tot.2849.de.html?drn:news_id=1063873

Bevor sie Professorin für Deutsch an der Universität Warschau wurde, hatte sie sich als Jugendliche an einer Protestaktion gegen die Nazis beteiligt und wurde dann Zwangsarbeiterin in einer Schuhfabrik, wie sie in ihrer 2016 erschienenen Autobiografie erzählte.

sda/dpa

https://www.nzz.ch/feuilleton/die-deutsche-autorin-vera-friedlaender-ist-tot-ld.1518202?reduced=true

Die Mitbegründerin des Jüdischen Kulturvereins Berlin hatte in ihrem 2016 erschienenen autobiografischen Werk "Ich war Zwangsarbeiterin bei Salamander" (Das Neue Berlin) über ihr Schicksal berichtet. Zahlreiche Mitglieder der Familie der 1928 in Woltersdorf bei Berlin geborenen Autorin wurden von den Nationalsozialisten deportiert und unter anderem in den Konzentrationslagern Auschwitz und Theresienstadt ermordet.

red, ORF.at/Agenturen

https://orf.at/stories/3142300/

Video:

Das gestohlene Leben

https://www.umbruch-bildarchiv.de/video/vera_friedlaender/das_gestohlene_leben.html

Mehr:

https://friedlaender.de/

http://www.juden-in-berlin.de/juedischer-kulturverein/geschichte.htm

https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=128813911

https://www.eulenspiegel.com/verlage/das-neue-berlin/titel/ich-war-zwangsarbeiterin-bei-salamander.html

https://www.salamander-zwangsarbeit.de/

#VeraFriedländer #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

Zurück zur Übersicht