BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE DEUTSCHE KINDERBUCHAUTORIN MIRJAM PRESSLER IST GESTORBEN

DIE DEUTSCHE KINDERBUCHAUTORIN MIRJAM PRESSLER IST GESTORBEN

16.01.2019 Die am 18. Juni 1940 in Darmstadt geborene deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler (Bild) ist am 16. Januar 2019 in Landshut gestorben. Besonders bekannt sind u.a. ihre Bücher "Nathan und seine Kinder", "Bitterschokolade", "Novemberkatzen", "Wer sich nicht traut, ist ein Feigling" oder "Milka Mai".


Foto: Scott-Hendryk Dillan, 2012 (Ausschnitt) - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.en - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Miriam_Pressler_2012.jpg

Sie gilt als eine der erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautorinnen, schrieb aber auch Bücher für Erwachsene und übersetzte andere Autoren aus dem Hebräischen, dem Englischen, dem Niederländischen und dem Afrikaans ins Deutsche.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mirjam_Pressler

Authentisch

In ihrem literarischen Werk beschäftigte sich Mirjam Pressler vorrangig mit Kindheit und Jugend; vor allem mit "verletzten Kindheiten" und den Strategien, die Kinder entwickeln, um diese Zeit gut zu überstehen. Dabei verstand sie es, ihre Geschichten authentisch, mit viel Einfühlungsvermögen und ohne zu verharmlosen zu erzählen.

https://www.buchmarkt.de/menschen/mirjam-pressler/

Dem Glück einen Stuhl hinstellen

Sie beschrieb, was sie erlebt hatte - und das grandios. Die unermüdliche Schriftstellerin und Übersetzerin Mirjam Pressler ist im Alter von 78 Jahren gestorben.

Roswitha Budeus-Budde

https://www.sueddeutsche.de/kultur/mirjam-pressler-jugendliteratur-1.4290624

Für ihr Schaffen erhielt Pressler zahlreiche Auszeichnungen. Noch kurz vor Weihnachten hatte sie das Grosse Bundesverdienstkreuz bekommen.

Ihr letzter Roman erscheint im März. «Dunkles Gold» schlage einen Bogen von den Pest-Pogromen im Mittelalter zu aktuellen antisemitischen Entwicklungen in Deutschland, berichtet ihr Verlag.

sda/gust

https://www.srf.ch/kultur/literatur/nach-schwerer-krankheit-schriftstellerin-mirjam-pressler-gestorben

Mehr:

https://www.mirjampressler.de/

https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/person/gnd/119290650

https://www.perlentaucher.de/autor/mirjam-pressler.html

https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=119290650

https://de.wikipedia.org/wiki/Mirjam_Pressler

#MirjamPressler #CHcultura @CHcultura ∆cultura +cultura

 

Zurück zur Übersicht