BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE "GROSSE EMOTIONALE KRAFT" DES KAZUO ISHIGURO

DIE "GROSSE EMOTIONALE KRAFT" DES KAZUO ISHIGURO

05.10.2017 Radio SRF 2 Kultur, "Kontext" von morgen Freitag, 6. Oktober 2017, 9.02 Uhr / Wiederholung um 18.03 Uhr


Illustration: N. Elmehed. © Nobel Media 2017

Der 1954 in Nagasaki geborene Kazuo Ishiguro (Bild), der seit seinem fünften Lebensjahr in England lebt, erhält den Literaturnobelpreis. In seinen Romanen habe er «mit grosser emotionaler Kraft den Abgrund unserer vermeintlichen Verbundenheit mit der Welt blossgelegt», begründete die Jury ihren Entscheid.

Ishiguro veröffentlichte bisher acht Romane, zuletzt «Der begrabene Riese», eine Geschichte um Erinnerung und Vergessen, die in einem vormittelalterlichen England spielt. Sein Roman «Never Let Me Go» wurde 2013 verfilmt und kam als «The Remains of The Day» ins Kino.

Autorinnen: Franziska Hirsbrunner, Esther Schneider, Moderation: Brigitte Häring, Redaktion: Raphael Zehnder

Radio-Link:

https://www.srf.ch/sendungen/kontext/kazuo-ishiguro-erhaelt-nobelpreis-fuer-literatur

Mehr:

https://www.nobelprize.org/nobel_prizes/literature/laureates/2017/ishiguro-facts.html

Zurück zur Übersicht