BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"DIE HOCHHAUSSPRINGERIN" VON JULIA VON LUCADOU

"DIE HOCHHAUSSPRINGERIN" VON JULIA VON LUCADOU

07.10.2018 Radio SRF 2 Kultur, "52 beste Bücher" vom heutigen Sonntag, 11.03 Uhr / Wiederholung um 20 Uhr


Eine dystopische Stadt der Zukunft, in der die Menschen von Algorithmen kontrolliert werden und keine Freiheit mehr haben - vor dieser Kulisse spielt der Debütroman "Die Hochhausspringerin" der deutschen Autorin Julia von Lucadou. Er ist für den Schweizer Buchpreis nominiert. Julia von Lucadou lebt in Biel, New York und Köln.

Julia von Lucadou erzählt im Gespräch mit Felix Münger, dass die scheinbar ungehemmte Digitalisierung unserer Gesellschaft sie zum Schreiben dieses düsteren Romans bewegt habe. Und sie plädiert für gesetzliche Vorgaben: Sie sollen verhindern, dass die Welt so wird, wie sie sie in ihrem Buch beschreibt.

Zum Buch:

Julia von Lucadou. Die Hochhausspringerin. Hanser Berlin, 2018, https://www.hanser-literaturverlage.de/buch/die-hochhausspringerin/978-3-446-26039-9/

Hören:

https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=62aaf3cd-3ce9-4296-a2a1-2a66403e302f

Radio-Link:

https://www.srf.ch/sendungen/52-beste-buecher/die-hochhausspringerin-von-julia-von-lucadou

Mehr:

https://schweizerbuchpreis.ch/julia-von-lucadou/

 

Zurück zur Übersicht