BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

DIE PIONIERE DER TROTTOIR-LITERATUR: MATTO KÄMPF UND ROLF HERMANN

DIE PIONIERE DER TROTTOIR-LITERATUR: MATTO KÄMPF UND ROLF HERMANN

10.05.2020 "Wenn der Prophet nicht zum Berg kommt, kommt der Berg eben zum Prophet", dürfte sich Schriftsteller Matto Kämpf (Bild rechts) gedacht haben, als er die Trottoir-Lesung zusammen mit seinem Berufskollegen Rolf Hermann ins Leben rief, wie Gisela Feuz auf "rabe.ch" schreibt. Die beiden Autoren sind bestens vertraut miteinander, denn wenn sie nicht gerade an ihren eigenen Büchern schreiben, treten Hermann und Kämpf als Teil des Trios Gebirgspoeten auf. Weil aufgrund der Corona-Pandemie alle Vorstellungen abgesagt werden mussten, liefern die beiden ihre Literatur nun im Hauslieferdienst live aus. Die Rahmenbedingungen: Beginn zur vollen Stunde, Dauer: 20 Minuten, Honorar: 200 Franken.


Bild: © https://www.facebook.com/100009482485670/posts/2645541372438586/?d=n

Für 200 Franken kann man Matto Kämpf und Rolf Hermann zu sich nach Hause bestellen, wo die zwei 20 Minuten lang Texte vortragen. Selbstverständlich tun sie dies in sicherem, BAG-konformem Abstand, also vom Trottoir aus, über den Gartenzaun hinweg, zum Balkon hinauf oder vom Balkon aus in den Garten.

Angesetzt waren ursprünglich Lesungen in Bern, Biel, Basel, Zürich und Luzern - aufgrund der grossen Nachfrage sind nun bereits weitere Termine unter anderem in Winterthur dazugekommen.

Der Startschuss zu den Trottoir-Lesungen fiel am letzten Donnerstag in Bern, wo Kämpf und Herrmann an insgesamt vier Stationen Texte zum besten gaben. Radio "RaBe" hat die beiden Bordstein-Helden auf ihrer abenteuerlichen Reise quer durch die Stadt Bern begleitet.

Quelle / Mehr:

https://rabe.ch/2020/05/08/kaempf-hermann-helden-der-troittoir-literatur/

Kontakt:

Eine Lesung bestellen: SMS an 079 366 84 73.

https://www.kunstprojekte.ch/kuenstler/matto-kaempf/7336d4c0e6d297c61fbeee6bcc8becf3/

https://menschenversand.ch/autoren/kaempf-matto/

https://www.rolfhermann.ch/

---

Am Sonntagabend, 10. Mai 2020, schafften es die beiden Trottoir-Poeten sogar ins "Echo der Zeit" von Radio SRF:

Corona macht kreativ: Lesung am Gartenzaun

Kulturelle Veranstaltungen finden zur Zeit eigentlich nicht statt. Künstlerinnen und Kulturschaffende treten höchstens virtuell auf. Anders der Berner Autor Matto Kämpf und der Walliser Schriftsteller Rolf Hermann. Sie touren durch Schweizer Städte und lesen vor Wohnhäusern, in Gärten oder auf Dachterassen.

Matthias Baumer

Hören:

https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=32f05b77-54eb-4751-ab0b-d801c16e716e&startTime=2.791

#MattoKämpf #RolfHermann #TrottoirLiteratur #culturavirus #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht