BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

LITERARISCHE RUNDREISE UM DEN LAGO MAGGIORE

LITERARISCHE RUNDREISE UM DEN LAGO MAGGIORE

19.10.2018 Das aktuelle Heft "Quarto" des Schweizerischen Literaturarchivs (SLA) widmet sich dem "Sehnsuchtsziel unzähliger Südenreisender seit dem 18. Jahrhundert", dem Lago Maggiore


Bild: Isole di Brissago - Foto: Werner Friedli, ETH-Bibliothek_LBS_H1-013010, 1950, http://doi.org/10.3932/ethz-a-000355079 - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:ETH-BIB-Brissago,_Inseln,_Isole_di_Brissago-LBS_H1-013010.tif?uselang=de

Der Lago Maggiore wurde zu einem Schauplatz der Weltliteratur: Goethe und Jean Paul haben ihn um 1800 bereits zu einem "Italien der Imagination", so Walter Muschg, verklärt. Um 1900 wurde das Nordufer um den Monte Verità zum Rückzugsraum für zivilisationsmüde Ankömmlinge von nördlich der Alpen. Hundert Jahre später, um 2000, scheint der Lago Maggiore allseits bekannt. Gibt es überhaupt noch weisse Flecken in der "imaginär-realen" Topografie dieses Sees?

Dieses "Quarto" lädt zu einer Rundreise um den Lago Maggiore ein.

Der erste Schwerpunkt "Aussteigen am Lago Maggiore" erweitert das bekannte Aussteigerparadies Monte Verità und stellt weniger bekannte Alternativszenarien vor.

"Lago Maggiore (k)ein Paradies?" - der zweite Schwerpunkt - thematisiert die Spannung zwischen Realität und Sehnsuchtsort: einerseits die Armut und die schwierigen Lebensumstände in den von Auswanderung bedrohten Tälern im Hinterland von Locarno, andererseits die Überflutung der scheinbar intakten Naturräume durch Touristen von nördlich der Alpen.

Und der dritte Schwerpunkt beleuchtet die Rolle des Lago Maggiore im Kontext von Flucht, Exil und Migration im 20. Jahrhundert und insbesondere zur Zeit des Dritten Reiches.

sla

Mehr:

https://www.nb.admin.ch/snl/de/home/sammlungen/das-schweizerische-literaturarchiv-sla/veranstaltungen/alle-veranstaltungen/veranstaltungen-2018/literarische-rundreise-lago-maggiore.html

 

Zurück zur Übersicht