BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

MATTHIAS BURKI ERHÄLT DEN PREIS DER LANDIS & GYR STIFTUNG 2018

MATTHIAS BURKI ERHÄLT DEN PREIS DER LANDIS & GYR STIFTUNG 2018

02.03.2018 Der mit 100'000 Franken dotierte Preis der Landis & Gyr Stiftung 2018 geht an Matthias Burki (Bild), Verleger und Mitgründer des Verlags "Der gesunde Menschenversand". "Als Pionier innerhalb der Spoken Word-Szene in der Schweiz kommen ihm grosse Verdienste im kulturellen Bereich zu.", heisst es in der Medienmitteilung dazu.


Foto: http://www.selbsthilfeluzern.ch/shlon/de/ueber-uns/Matronat-Patronat.html

Mit dem Preis der Landis & Gyr Stiftung wird eine innovative soziale oder kulturelle Leistung ausgezeichnet, welche gesellschaftlich relevant ist, Vorbild- und Pioniercharakter hat und einen Beitrag an die Überwindung gesellschaftlicher Grenzen leistet. Ausschlaggebend ist ausserdem beharrliches und uneigennütziges Engagement.

Die Stiftung vergibt ihren mit 100'000 Franken dotierten Preis 2018 an Matthias Burki, Pionier der Spoken Word-Szene und Mitgründer des Verlags "Der gesunde Menschenversand". Sie honoriert damit "seine grossen und nachhaltig wirkenden Verdienste im Bereich Literatur- und Sprachvermittlung".

"Mit untrüglichem Gespür, klugem Instinkt, Hartnäckigkeit, Idealismus und Begeisterung für die Sache hat Matthias Burki bereits Ende der 1990er-Jahre angefangen, die Spoken Word-Szene in der Schweiz aufzuspüren, einzuführen und aufzubauen, u.a. mit der Mitinitiierung von performativen Veranstaltungen wie 'Barfood Poetry' oder 'woerdz - Das Spoken Word Festival'. Diesem Furor verschreibt er sich seit nunmehr zwanzig Jahren mit all seinen Kräften. Sich selbst stellt er dabei stets in den Hintergrund.", schreibt die Stiftung.

Heute zähle sein Verlag "Der gesunde Menschenversand" zu den arriviertesten Spoken Word-Verlagen im deutschsprachigen Raum überhaupt - "geradezu eine Meisterleistung, wenn man an all die Klippen, Hürden und Mühsal des rundherum darbenden Bücher- und Verlegermarktes denkt."

Das wegweisende Potential von Burkis Wirken bestehe nicht zuletzt in einer durch ihn angestossenen, gegenseitigen Inspirationsquelle: "Er verschaffte den Spoken Word- Künstlern über seinen Verlag nachhaltige Aufmerksamkeit und Gehör, und deren hervorragende Leistungen beflügelten wiederum seinen Verlag."

Matthias Burki sei es zudem gelungen, neue gesellschaftliche Gruppen, gerade auch eher kulturfernere Menschen und junge Leute für Sprache an sich und für Sprachkunst zu gewinnen und zu begeistern. Insofern komme ihm auch das Verdienst eines gesellschaftlichen Brückenbauers zu.

Die Preisverleihung findet statt am Samstagnachmittag, 20. Oktober 2018, im Kulturzentrum Südpol in Kriens/Luzern.

lgs

Kontakt:

http://www.lg-stiftung.ch/

http://www.menschenversand.ch/?sect=verlag

Zurück zur Übersicht