BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

RADIO-TIPP: "WIGLAF DROSTE – EIN SATIRISCHER AUFKLÄRER"

RADIO-TIPP: "WIGLAF DROSTE – EIN SATIRISCHER AUFKLÄRER"

28.08.2019 Radio SRF 1, "Spasspartout" vom heutigen Mittwoch, 20.03 Uhr


Foto: © Superbass, 2008 (Ausschnitt) - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wiglaf_Droste_2008.JPG

Am 15. Mai 2019 ist er im Alter von 57 Jahren viel zu jung gestorben, der deutsche Satiriker, Sänger und Schriftsteller Wiglaf Droste (Bild), den "Die Zeit" einst einen "barock-brachialen Dichter" nannte, "ein sensibles Raubein".

Droste liebte das Radio als Medium, arbeitete für die Satire-Zeitschrift "Titanic", pflegte das komische Kurzgedicht und polemisierte sprachmächtig gegen alles und jeden. Der Literaturkritiker Willi Winkler nannte ihn gar den "Tucholsky von heute". Nun ist er tot. "Spasspartout" zieht den Hut vor seinem Lebenswerk und erinnert noch einmal an den satirischen Aufklärer Wiglaf Droste.

Redaktion: Michael Luisier

Radio-Link:

https://www.srf.ch/sendungen/spasspartout/im-gedenken-an-wiglaf-droste-ein-satirischer-aufklaerer

Auf www.ch-cultura.ch u.a. erschienen:

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/theater-kabarett-literatur/der-deutsche-autor-saenger-und-kabarettist-wiglaf-droste-ist-gestorben

#WiglafDroste #Spasspartout #MichaelLuisier #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht