BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUM TOD DER SCHWEIZER KÜNSTLERIN, FILMEMACHERIN, JOURNALISTIN UND SCHRIFTSTELLERIN MITRA DEVI

ZUM TOD DER SCHWEIZER KÜNSTLERIN, FILMEMACHERIN, JOURNALISTIN UND SCHRIFTSTELLERIN MITRA DEVI

29.09.2018 Die am 30. Oktober 1963 als Beatrice Hänseler in Zürich geborene Künstlerin, Filmemacherin, Journalistin und Schriftstellerin Mitra Devi (Bild) ist am 22. September 2018 in Zürich gestorben.


Foto: © Bea Huwiler, http://www.unionsverlag.com/info/person.asp?pers_id=1946

Mitra Devi ist vor einer Woche gestorben.
Mit der Kraft ihrer Persönlichkeit, ihrer blitzenden Fantasie, mit ihrer künstlerischen Energie als Autorin, Malerin und Filmemacherin hat sie lange Jahre ihre Krankheit nicht obsiegen lassen.
Wir erinnern uns an zahlreiche gute, rückhaltlose Gespräche und an sprühende Veranstaltungen rund um ihre Bücher. Wir vermissen sie.

Unionsverlag, Zürich

http://www.unionsverlag.com/info/

Mitra Devi wurde am 30. Oktober 1963 geboren und lebte als Jugendliche zwei Jahre in Israel und ein halbes Jahr in Indien. Sie absolvierte die F+F-Kunstschule in Zürich, war in verschiedenen Jobs tätig - unter anderem als Bio-Gärtnerin und Marionettenbauerin - und zeigte ihre Bilder an etlichen Ausstellungen.

2001 erschienen ihre ersten Kurzgeschichten. Inzwischen ist sie Herausgeberin zweier Anthologien und Autorin von über einem Dutzend Bücher, darunter eine Krimiserie und schwarzhumorige Short Stories, von denen einige von Radio DRS als "Schreckmümpfeli" gesendet wurden.

"Stumme Schuld" ist der Auftakt für ihre Privatdetektivin Nora Tabani. 2009 folgte der zweite Fall "Filmriss", 2010 "Seelensplitter", 2011 "Das Kainszeichen". 2012 erschien "Der Blutsfeind", der mit dem Zürcher Krimipreis ausgezeichnet wurde. 

2012 entstand Bea Huwilers Dokumentarfilm "Crime - Auf Spurensuche mit Krimiautorin Mitra Devi", der in etlichen Kinos lief. Mitra Devi besuchte 2011 - 2012 eine Filmausbildung und produzierte ihren ersten Dokumentarfilm "Vier Frauen und der Tod", der in mehreren Kinos gezeigt und im Fernsehen ausgestrahlt wurde. Ihr Dokumentarfilm "Long Time Love" wurde 2014 vom Publikum des Pink Apple Filmfestivals Frauenfeld zum Lieblingsfilm erkoren und war im Herbst 2014 auf Filmfestivaltour in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Ihr neuestes filmisches Werk, der Dokumentarfilm "Gothic", feierte im Herbst 2014 Premiere und wurde in mehreren Kinos gezeigt.

Im Herbst 2016 wurde ihr Krimi "Filmriss" Teil einer Handy-App ("Bux"), mit der literarische Streifzüge durch Zürich angeboten werden. Im Herbst 2017 veröffentlichte sie den Psychothriller "Schockfrost", den sie gemeinsam mit Petra Ivanov geschrieben hat. Mitra Devi starb am 22. September 2018 in Zürich.

http://www.unionsverlag.com/info/person.asp?pers_id=1946

Am 30. Oktober 2018 hätte Mitra Devi oder Beatrice Hänseler, wie die bekannte Zürcher Krimiautorin bürgerlich hiess, ihren 55. Geburtstag feiern können. Doch jetzt ist sie 54jährig «nach langer Krankheit für immer eingeschlafen», wie ihre Lebenspartnerin, Freunde und Familie in der Todesanzeige im «Tages-Anzeiger» vom Samstag schreiben.

http://www.kleinreport.ch/news/zurcher-krimiautorin-mitra-devi-gestorben-90759/

Glaubwürdigkeit, Rabenschwärze und Leidenschaft fürs Thema zeichnen ihre Krimis aus, die sie an vielen Festivals und in über 600 Lesungen präsentiert hat. (...) Ihr scharfer Blick auf die Welt wird fehlen.

Alexandra Kedves

https://epaper.tagesanzeiger.ch/#article/20/Tages-Anzeiger/2018-09-29/50/87317874

Audios / Videos:

Radiotalkshow «Persönlich», SRF 1 vom Sonntag, 6. Dezember 2015, live aus der Lokremise in St.Gallen

https://www.srf.ch/sendungen/persoenlich/faszination-fuer-das-dunkle

Mitra Devi liest aus "Filmriss"

https://www.arttv.ch/literatur/mitra-devi-filmriss/

Regionaljournal ZH SH vom 29.9.2018:

https://www.srf.ch/play/radio/popupaudioplayer?id=2f349d75-c541-4d65-a7eb-c6b2d4e0aad3

Crime - Auf Spurensuche mit Krimiautorin Mitra Devi, Trailer zum Dokumentarfilm von Bea Huwiler

https://www.youtube.com/watch?v=d4sVFvi-9WM

Weiter:

https://www.mitradevi.ch/audio

https://www.mitradevi.ch/filme-podcasts

Mehr:

https://www.facebook.com/mitradevi.ch

https://www.mitradevi.ch/

http://www.unionsverlag.com/info/person.asp?pers_id=1946

http://www.unionsverlag.com/info/titlelist.asp?mod=pers&term=1946&header=Mitra%20Devi

https://www.kriminetz.de/news/sieben-fragen-mitra-devi

https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Zuerich-ist-wichtig-fuer-meine-Krimis/story/27042338

https://spuren.ch/content/single-ansicht-news/datum////mitra-devi-verstorben.html

https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/mitra-devi-mordet-malt-und-liebt-das-morbide

https://lexikon.a-d-s.ch/edit/detail_a.php?id_autor=2088

http://www.bibliomedia.ch/de/autoren/Devi_Mitra/816.html

https://www.viceversalitterature.ch/author/7115

https://de.wikipedia.org/wiki/Mitra_Devi

 


 

 

Zurück zur Übersicht