BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUM TOD DES DEUTSCHEN MUSIK-KOMÖDIANTEN INGO INSTERBURG

ZUM TOD DES DEUTSCHEN MUSIK-KOMÖDIANTEN INGO INSTERBURG

29.10.2018 Der am 6. April 1934 als Ingo Wetzker in Insterburg (D) geborene Ingo Insterburg (Bild) ist am 27. Oktober 2018 in Berlin gestorben. Er war "ein deutscher Musik-Kabarettist, Komiker, Sänger, Multiinstrumentalist, Schriftsteller, Schauspieler, Komponist, Maler, Zeichner und Bastler" (Wikipedia). Auch hierzulande wurde er bekannt und beliebt durch seine musizierende Komikergruppe Insterburg & Co.


Foto: Disuna, 2012 - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ingo_Insterburg_live.jpg

Liedermacher und "Musik-Tausendsassa"

Der Liedermacher hatte Ende der Sechziger gemeinsam mit Comedian Karl Dall, dem Schauspieler Jürgen Barz und dem Autor Peter Ehlebracht die Band Insterburg & Co. gegründet. Zu einem Zeitpunkt, zu dem es den Begriff "Stand-up-Comedy" in Deutschland noch nicht gab, erlangte die Band Kultstatus mit einem neuen Typ von Unterhaltung: Blödel-Musik und Parodien für den einfachen Humor. Damit war sie Vorbild für Künstler wie Otto und Mike Krüger.

brs/dpa

http://www.spiegel.de/kultur/musik/ingo-insterburg-der-liedermacher-ist-gestorben-a-1235674.html

Vorbild für viele

Er stand mit Karl Dall und Klaus Kinski auf der Bühne. Mit dem Ulkschlager "Ich liebte ein Mädchen" erreichte der Sänger und Komiker Ingo Insterburg 1974 Platz 8 der deutschen Hitparade. Seine Band Insterburg & Co. war Vorbild für viele deutsche Künstler.

Oliver Schönfeld

https://www.swr.de/swr4/nachruf-ingo-insterburg-ist-tot/-/id=266578/did=22743240/nid=266578/1idd8qh/index.html

Was sich reimt, das liebt sich

Blödeln, basteln, Bier trinken: Ein Nachruf zum Tod des Berliner Künstleroriginals Ingo Insterburg.

Christian Schröder

https://www.tagesspiegel.de/kultur/nachruf-auf-ingo-insterburg-was-sich-reimt-das-liebt-sich/23244442.html

Ingo Insterburg, der Meister des höheren Blödsinns

Eigentlich wollte der einst passionierte Marathon-Läufer und überzeugte Vegetarier mit 77 Jahren seine Karriere beenden. Doch statt den Ruhestand in seiner Berliner Fünf-Zimmer-Wohnung zu genießen, zog es ihn 2012 wieder auf die Bühne. Gemeinsam mit Lothar "Black" Lechleiter von Schobert & Black.

Ulrike Borowczyk

https://www.morgenpost.de/vermischtes/stars-und-promis/article215680169/Ingo-Insterburg-der-Meister-des-hoeheren-Bloedsinns.html

Meister des fröhlichen Dilettantismus

Insterburg & Co. waren, wenn man so will, eine Art Entlastung vom Straßenkampf, der in der Rückschau auf das Jahr 1968 als beliebte Freizeitbeschäftigung junger Menschen heraufbeschworen wird. Die Insterburger aber reimten, zupften und fiedelten einfach drauflos und reklamierten so für sich einen fröhlichen Dilettantismus, der zugleich die Geburtsstunde einer Kleinkunst markierte, die doch so viel reicher war als die heutige Version des Comedian.

Harry Nutt

https://www.berliner-zeitung.de/kultur/musik/nachruf-auf-ingo-insterburg-meister-des-froehlichen-dilettantismus-31509114

Videos:

Insterburg & Co Musikladen Special 5

https://www.youtube.com/watch?v=feLCNlQCwv0

Ingo Insterburg & Co - Ich liebte ein Mädchen 1973

https://www.youtube.com/watch?v=vR9P0L4jKk8

Fettes Brot - Für immer Immer (Official)

https://www.youtube.com/watch?time_continue=62&v=bTtC1JzaM6I

Liedermacher Ingo Insterburg ist tot

https://www.youtube.com/watch?v=E6u_-mt8YFU

Mehr:

http://www.ingo-insterburg.com/

https://www.imdb.com/name/nm0409399/

https://www.discogs.com/artist/788463-Ingo-Insterburg

https://www.focus.de/kultur/musik/musik-ingo-insterburg-das-leben-als-souvenir_aid_489050.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Ingo_Insterburg

 

 

Zurück zur Übersicht