BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUM TOD DES UNGARISCHEN SCHRIFTSTELLERS GYÖRGY KONRÁD

ZUM TOD DES UNGARISCHEN SCHRIFTSTELLERS GYÖRGY KONRÁD

13.09.2019 Der am 2. April 1933 in Debrecen (Ungarn) geborene ungarische Schriftsteller und Essayist György Konrád (Bild) ist am 13. September 2019 in Budapest gestorben. Als Schriftsteller beschäftigte er sich immer wieder mit dem Nationalsozialismus, dem Ungarischen Volksaufstand von 1956 und seiner Familiengeschichte. György Konrád hat den Herderpreis, den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels, den Karlspreis und den Franz-Werfel-Menschenrechtspreis erhalten.*)


Foto: Lesekreis, https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Heike_Huslage-Koch, 2013 - Lizenz: https://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/deed.en - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Leipziger_Buchmesse_2013_Gy%C3%B6rgy_Konrad.JPG

Der ungarische Schriftsteller und frühere Präsident der Berliner Akademie der Künste, György Konrad, ist tot. Er starb im Alter von 86 Jahren in Budapest, das teilte die Sprecherin der Akademie am Freitagabend unter Berufung auf seine Familie mit. Die ungarische Nachrichtenagentur MTI berichtete ebenfalls darüber. Konrad sei am Freitag nach langer, schwerer Krankheit gestorben, so die Akademiesprecherin weiter in Berlin.  

https://www.mdr.de/kultur/schriftsteller-gyoergy-konrad-tot-100.html

Mit seinem literarischen Werk geriet er in Opposition zum kommunistischen Regime und handelte sich damit ein Reise- und Veröffentlichungsverbot ein. Stipendien führten Konrád 1976 aber nach West-Berlin und in die USA. 2001 erhielt er für seine Verdienste im europäischen Einigungsprozess den Aachener Karlspreis.

yer/dpa

https://www.spiegel.de/kultur/literatur/gyoergy-konrad-ist-tot-der-schriftsteller-wurde-86-jahre-alt-a-1286790.html

Trauer um György Konrád

Der Schriftsteller György Konrád ist tot. Wie seine Familie mitteilte, starb der Autor im Alter von 86 Jahren in seinem Haus in Budapest. International bekannt wurde Konrád mit dem Roman "Der Besucher".

https://www.tagesschau.de/ausland/konrad-103.html

Mehr:

http://www.konradgyorgy.hu/

https://www.perlentaucher.de/autor/gyoergy-konrad.html

*) https://de.wikipedia.org/wiki/Gy%C3%B6rgy_Konr%C3%A1d

#GyörgyKonrád #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

---

Nachträge vom 14.9.2019:

Akademie der Künste trauert um ihren ehemaligen Präsidenten György Konrád

https://www.adk.de/de/news/index.htm?we_objectID=60252

Gesamteuropäische Instanz

Der Parade-Intellektuelle aus Ungarn wurde längst schon als gesamteuropäische Instanz wahrgenommen. Der Essayist Karl-Markus Gauss meinte einmal halb-ironisch, Konrad wäre geeignet für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten von Europa, wenn es dieses gäbe.

sda / dpa / rkuon

https://www.srf.ch/kultur/gesellschaft-religion/gesamteuropaeische-instanz-zum-tode-von-gyoergy-konrad

Forschungen eines Antipolitikers - György Konrád war ein hellsichtiger Kritiker der Staatsvergottung und ein mutiger Vordenker der Zivilgesellschaft

Mit dem Schriftsteller und Dissidenten György Konrád verliert Europa einen überragenden Intellektuellen und eine moralische Autorität. Als Überlebender des Holocaust kämpfte Konrád gegen Übermacht und Übergriffigkeit des Staates. Über sein ungarisches Leben hat er in seiner literarischen Prosa Zeugnis abgelegt.

Ulrich M. Schmid

https://www.nzz.ch/feuilleton/forschungen-eines-antipolitikers-zum-tod-von-gyoergy-konrad-ld.1314985?reduced=true

Ein zuversichtlicher Europäer

György Konrád blieb ein scharfer Kritiker des rechtspopulistischen Kurses von Ministerpräsident Victor Orban, war aber dennoch optimistisch, dass Ungarn ein Rechtsstaat bleiben werde, weil letztlich die Anziehungskraft, die von Europa ausgehe, größer sei als die sich überall ausbreitenden nationalistischen Verengungen.

Harry Nutt

https://www.berliner-zeitung.de/kultur/nachruf-auf-gyoergy-konr%C3%A1d-ein-zuversichtlicher-europaeer-33167598

Author, essayist and sociologist

His long list of awards included the Kossuth Prize (1990), the peace prize of PEN International (1991), the French Legion of Honour (1996), the Charlemagne Prize (2001), the Hungarian Republic's Order of Merit Middle Cross with Star (2003), the honorary citizenship of Budapest (2004) and the Franz Werfel Human Rights Award (2007).

https://hungarytoday.hu/author-gyorgy-konrad-dies-aged-86/

Gyorgy Konrad, Writer and Dissident in Communist Hungary, Dies at 86

Known internationally for books like his 1969 novel "The Case Worker" and his 2007 memoir "A Guest in My Own Country: A Hungarian Life," Mr. Konrad was considered a steadfast advocate for individual freedom.

ap

https://www.nytimes.com/2019/09/14/obituaries/gyorgy-konrad-writer-dissident-dead.html

Mort à 86 ans de l'écrivain hongrois Gyorgy Konrad, grande figure de la dissidence

Longtemps interdit de publication officielle dans son pays, il fut l'une des figures de la dissidence qui a abouti à la fin du communisme en Hongrie en 1989.

afp

https://www.lemonde.fr/international/article/2019/09/14/mort-a-86-ans-de-l-ecrivain-hongrois-gyorgy-konrad-grande-figure-de-la-dissidence_5510307_3210.html

Zurück zur Übersicht