BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUM TOD DES BASLER ARZTES UND UMWELTAKTIVISTEN MARTIN VOSSELER

ZUM TOD DES BASLER ARZTES UND UMWELTAKTIVISTEN MARTIN VOSSELER

26.10.2019 Der am 4. Oktober 1948 in Basel geborene Schweizer Arzt, Friedens- und Umweltaktivist, Geiger und Autor Martin Vosseler (Bild) ist am 23. Oktober 2019 bei einem Velounfall in Basel von einem Lastwagen überrollt worden und gestorben.


Foto: https://www.umweltagenda-basel.ch/vorbilder/martin-vosseler/

Nachdem er sich bereits 1975 an den Protesten gegen das geplante Kernkraftwerk Kaiseraugst beteiligt hatte, schloss er sich der Internationalen Ärztevereinigung zur Verhinderung eines Atomkrieges an und gründete 1981 deren Schweizer Sektion. Er initiierte 1985 die Ärzteaktion "Luft ist Leben", Vorläufer der 1987 gegründeten Organisation Ärztinnen und Ärzte für Umweltschutz. Nach einem Besuch des Friedensmuseums Hiroshima Ende der 1980er-Jahre verweigerte er den Dienst als Hauptmann der Schweizer Armee und büsste dies 1990 mit einer Gefängnisstrafe von 30 Tagen in Halbgefangenschaft ab.

Vosseler engagierte sich intensiv für den Naturschutz. 1993 beteiligte er sich mit seinem Freund Bruno Manser an einer Fastenaktion vor dem Bundeshaus in Bern und fastete 41 Tage als Protest gegen Importe von Tropenholz. Im Jahr 2004 war Vosseler - in Zusammenarbeit mit der Organisation "Regio ohne Zollfreistrasse" (RoZ) - die Hauptfigur eines Protestcamps am Fluss Wiese in Riehen gegen den Bau einer Zollfreistrasse zwischen Weil am Rhein und Lörrach. Nach der Räumung des Camps trat er 2006 in den Hungerstreik. Nach einer Abstimmung im gleichen Jahr hatten Vosseler und die RoZ die Mehrheit der Stimmbevölkerung des Kantons Basel-Stadt hinter sich. Dennoch konnte der Bau der Strasse nicht verhindert werden.

1993 gründete Vosseler die Stiftung SONNEschweiz und 1997 die Organisation Sun21, die jährlich ein Internationales Energieforum zur Förderung von Energieeffizienz und erneuerbaren Energien ausrichtet.

Von Oktober 2006 bis Mai 2007 überquerten er und seine Crew, darunter Beat von Scarpatetti, zum ersten Mal in der Geschichte den Atlantischen Ozean mit einem solarbetriebenen Boot, dem Solarkatamaran Sun21. 2007 wurde er für seinen Einsatz für die Förderung der Sonnenenergienutzung sowohl mit dem Schweizer als auch mit dem Europäischen Solarpreis ausgezeichnet.

Mit grossen Wanderungen warb Vosseler für Solarenergie und Erneuerbare Energien. 2003 reiste er zu Fuss von Basel nach Jerusalem, von Januar bis August 2008 durchwanderte Vosseler die Vereinigten Staaten von Los Angeles nach Boston und 2011 wanderte er von Basel nach Sankt Petersburg.

https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Vosseler

"Creative Commons Attribution/Share Alike"

Der tödlich verunfallte Velofahrer war Martin Vosseler

Er hat Zeit seines Lebens die Sanftheit im Umgang mit den Ressourcen gelebt und gefordert. Gestern Mittwochmorgen wurde der Basler Arzt und Umweltschützer Martin Vosseler nach einem Sturz vom Fahrrad von einem Lastwagen überfahren.

Peter Knechtli

http://www.onlinereports.ch/News.109+M5ef7dcb6ed4.0.html

"Inneres Feuer"

Am Tag nach dem Unfall wurde bekannt, dass es sich bei dem Opfer um den Basler Arzt und Umweltaktivisten Martin Vosseler handelte. Dies berichtet das News-Portal "Onlinereports". Der ehemalige Basler Regierungspräsident und politische Weggefährte Guy Morin bestätigte die Meldung auf Anfrage des "Regionaljournal Basel" von Radio SRF.

"Ich bin sehr betroffen", sagt Morin. Vosseler habe ein riesiges "inneres Feuer" gehabt für die Umweltthemen. "Niemand konnte die Menschen so überzeugen und bewegen für diese Anliegen wie Martin Vosseler." Vosseler sei ein Vorbild für ihn gewesen, sagt Morin. Wegen ihm sei er in die Politik gegangen.

https://www.srf.ch/news/regional/basel-baselland/trauer-in-basel-umweltaktivist-martin-vosseler-kommt-bei-velounfall-ums-leben?ns_source=mobile&srg_sm_medium=tw

Traurer in Basel und weit darüber hinaus

Der Mann, der am Mittwoch in Basel von einem Lastwagen überfahren wurde, ist der bekannte Umweltaktivist Martin Vosseler. Das ökospirituelle Basel sei nun verwaist, bedauern seine Weggefährten.

https://m.bazonline.ch/articles/31715246

Er war Mitgründer diverser Initiativen zum Umweltschutz, die weit über Basel hinaus wirkten. Zuletzt trat er an den Wahlen vom 20. Oktober mit einer eigenen Liste für den Nationalrat in Basel an.

https://www.bzbasel.ch/basel/basel-stadt/verkehrsunfall-mit-todesfolge-an-der-austrasse-das-opfer-war-martin-vosseler-71-135855684

Er setzte sich für eine bessere Welt ein, für dem Umweltschutz. Jetzt wurde der Basler Aktivist Martin Vosseler (†71) von einem Lastwagen überrollt.

https://www.blick.ch/news/schweiz/basel/am-mittwoch-von-lkw-ueberrollt-verunglueckter-velofahrer-71-war-bekannter-basler-umweltaktivist-id15582431.html

Video:

Im Alter von 71 Jahren stirbt Martin Vosseler bei einem Verkehrsunfall. Seinen Freunden wird er als leidenschaftlicher Aktivist in Erinnerung bleiben.

https://telebasel.ch/2019/10/25/ohne-ihn-waere-ich-nie-in-die-politik/?channel=105100

Dr Engadiner für e Atomusstiig - AerztInnenkomitee für den Atomausstieg

https://www.youtube.com/watch?time_continue=79&v=6QIAOyfBorI

Mehr:

http://www.martinvosseler.ch/

https://portal.dnb.de/opac.htm?method=simpleSearch&query=143411918

https://www.umweltagenda-basel.ch/vorbilder/martin-vosseler/

https://www.natuerlich-online.ch/fileadmin/Natuerlich/Archiv/2004/06-04/62-67_Vosseler.pdf

https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Vosseler

#MartinVosseler #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

 

 

Zurück zur Übersicht