BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), Fax +41 (0)26 684 36 45, www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

AUGSBURGER PUPPENKISTE: GESCHÄFTSFÜHRER UND PUPPENSCHNITZER JÜRGEN MARSCHALL IST GESTORBEN

AUGSBURGER PUPPENKISTE: GESCHÄFTSFÜHRER UND PUPPENSCHNITZER JÜRGEN MARSCHALL IST GESTORBEN

28.12.2020 Jürgen Marschall, der am 25. Juli 1958 geborene deutsche Marionettenspieler, Puppenschnitzer und Mitinhaber der Augsburger Puppenkiste, ist am 24. Dezember 2020 gestorben. Er war Sohn der Theaterleiter Hanns-Joachim Marschall und Hannelore Marschall-Oehmichen und ein Enkel von Walter und Rose Oehmichen, den Gründern der Augsburger Puppenkiste.


Bild: Augsburger Puppenkiste - Foto: Immanuel Giel, 2008, https://commons.wikimedia.org/wiki/User:Immanuel_Giel - Public domain - Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Augsburger_Puppenkiste_02.JPG

Wir trauern um Jürgen Marschall. In seinen Puppen wird er weiterleben.

https://www.facebook.com/Puppenkiste/videos/2849258111997403

Augsburger Puppenschnitzer Jürgen Marschall gestorben

Seine Schnitzkunst kann noch heute bewundert werden: Die "Kasperlige Weihnacht 2020" ist eine YouTube-Serie, die den Fans als kleines Trostpflaster dafür dienen soll, dass die Puppenkiste dieses Jahr geschlossen bleibt. Darin treten zahlreiche Geschöpfe aus der Hand von Jürgen Marschall auf.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/augsburger-puppenschnitzer-juergen-marschall-gestorben,SKH0q3X

Jürgen Marschall ist tot: Von der Mutter lernte er das Puppenschnitzen

Alois Knoller

https://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Juergen-Marschall-ist-tot-Von-der-Mutter-lernte-er-das-Puppenschnitzen-id58805426.html

Traurige Nachrichten aus der Augsburger Puppenkiste

Am Heiligen Abend ist Jürgen Marschall verstorben. Der ältere Enkel von Puppenkisten-Gründer Walter Oehmichen hatte von seiner bekannten Mutter Hannelore Marschall-Oehmichen gelernt, wie man die unverwechselbaren Figuren der Augsburger Puppenkiste schafft. Unzählige Figuren hatte er seitdem geschnitzt.

https://presse-augsburg.de/trauer-in-der-augsburger-puppenkiste-juergen-marschall-ist-tot/676691/

Als Enkel von Puppenkisten-Erfinder Walter Oehmichen lernte Marschall in den Neunzigerjahren das Puppenschnitzen von seiner Mutter Hannelore Marschall-Oehmichen. Sie hatte weltberühmte Figuren wie Jim Knopf, Lukas der Lokomotivführer oder Urmel aus dem Eis geschaffen. Nach ihrem Tod 2003 übernahm Marschall die Puppenwerkstatt.

https://www.sueddeutsche.de/bayern/augsburg-juergen-marschall-gestorben-1.5159085

Videos:

Augsburger Puppenkiste - Trauer um Jürgen Marschall

https://www.youtube.com/watch?v=q1ZOSPH8gnE

Augsburger Puppenkiste - KASPERLige Weihnachten

https://www.youtube.com/watch?v=xHciWuVYNQg

https://www.youtube.com/watch?v=A7uUIQx79D8

https://www.youtube.com/watch?v=gpPtjNq8Qao

Mehr:

https://www.facebook.com/Puppenkiste

http://www.augsburger-puppenkiste.de/

https://de.wikipedia.org/wiki/J%C3%BCrgen_Marschall

https://de.wikipedia.org/wiki/Augsburger_Puppenkiste

#JürgenMarschall #AugsburgerPuppenkiste #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht