BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

FESTIVAL-NEWS AUS WINTERTHUR, MONTREUX UND NYON

FESTIVAL-NEWS AUS WINTERTHUR, MONTREUX UND NYON

31.03.2021 Afro-Pfingsten Winterthur 2021 als Hybrid-Festival /// Das Montreux Jazz Festival hält an seiner 55. Edition vom 2. bis zum 17. Juli 2021 fest /// 45e Parallèle, das reduzierte Corona-Format des Paléo Festivals Nyon 2021, muss nun doch abgesagt werden


Bild: © Nicolas Zentner, https://www.montreuxjazzfestival.com/de/news/das-mjf-erfindet-sich/ 

Afro-Pfingsten Winterthur 2021 als Hybrid-Festival 

Das OK schreibt:

"Wir verschwinden nicht von der Bildfläche. Um Risiken zu umgehen und dennoch einen kulturellen Mehrwert zu schaffen, haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht: Am Samstag, 22. Mai 2021, veranstalten wir ein achtstündiges Streamingfestival. Dieses Hybridfestival umfasst Live-Konzerte aus Afrika und der Schweiz, interaktive Programme, musikalische Projekte und Vorproduktionen. Unsere Filmcrew hat bereits die Koffer gepackt und reist durch verschiedene Länder in Afrika, um die schönsten Geschichten der Bands (vom Programm 2020) einzufangen. Bald findet ihr mehr dazu auf all unseren Plattformen.

Den Markt müssen wir schweren Herzens auch für 2021 absagen.

Wir haben in den vergangenen Monaten verschiedene Szenarien ausgearbeitet, viel Zeit investiert und alles versucht, um den Markt zu ermöglichen. Leider sind die Auflagen für eine Durchführung nach wie vor zu hoch und nicht umsetzbar bzw. finanziell nicht tragbar. Ebenso lassen die jetzigen Prognosen und die damit behafteten Unsicherheiten nach dem Bundesratsentscheid vom 19. März keine Planung zu. Somit ist ein lebendiger und farbenfroher Markt, wo Menschen sich begegnen möchten, nicht machbar."

Kontakt:

https://www.afro-pfingsten.ch/ 

Das Montreux Jazz Festival hält an seiner 55. Edition vom 2. bis zum 17. Juli 2021 fest

Das OK schreibt:

"Das Festival hat sein Angebot unter Berücksichtigung der aktuellen Richtlinien der Behörden und der unsicheren Lage für den Sommer komplett überdacht und kann eine den Umständen entsprechend angepasste Ausgabe anbieten. Eine Bühne mit einer maximalen Kapazität von 600 Sitzplätzen wird auf dem See errichtet, 25 Meter vom Ufer entfernt -  eine Premiere in der Geschichte des Montreux Jazz Festivals. Drei weitere Bühnen mit kleineren Kapazitäten, werden in den Sälen und Gärten des Fairmont Le Montreux Palace aufgebaut. Sie bieten den Rahmen für Jazzkonzerte,  Jamsessions, Workshops etc."

Kontakt:

https://www.montreuxjazzfestival.com/de/news/das-mjf-erfindet-sich/

45e Parallèle, das reduzierte Corona-Format des Paléo Festivals Nyon 2021, muss nun doch abgesagt werden

Das OK schreibt:

"Das ist einmal mehr ein harter Schlag. Die Situation hat unweigerlich gravierende finanzielle Auswirkungen für das Festival. Als nicht gewinnorientierter (und nicht subventionierter) Verein erzielt Paléo nämlich nahezu 80% seiner Einnahmen dank dem Verkauf von Tickets sowie von Nahrung und Getränken während des Festivals. Die Organisation arbeitet hart daran, die Auswirkungen dieses schwierigen Kontexts zu mindern."

Kontakt:

https://yeah.paleo.ch/de/wir-sehen-uns-im-2022

#FestivalsSchweizCorona #AfroPfingsten #JazzFestivalMontreux #PaléoFestivalNyon #45eParallèle #culturavirus #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+




 

 

Zurück zur Übersicht