BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

WEITERE GROSSE KULTURELLE ANLÄSSE 2021 ABGESAGT / VERSCHOBEN

WEITERE GROSSE KULTURELLE ANLÄSSE 2021 ABGESAGT / VERSCHOBEN

22.03.2021 Gurtenfestival Bern - OpenAir St.Gallen - Lucerne Festival: András Schiff in concert - Thunerseespiele


  • Das für die Zeit vom 14. bis 17. Juli 2021 vorgesehene Gurtenfestival Bern wurde abgesagt

Die VeranstalterInnen schreiben:

"U äbä doch nomau: Wir mussten das Gurtenfestival 2021 absagen.

Im Dschungel der Corona-News, herrschenden Verordnungen und schwierig zu verstehenden Hintergründen einer Festivalorganisation möchten wir versuchen, euch unsere Ausgangslage und Überlegungen, die zu der Absage 2021 geführt haben, näher zu bringen.

Im Unterschied zum letzten Jahr sagten wir Stand heute ohne behördliches Verbot ab. Wir haben aber auch keine Bewilligung für unseren Anlass.

Auf ein Verbot wären wir eigentlich rechtlich gesehen aufgrund von Vereinbarungen und Verträgen mit Dritten angewiesen gewesen. Sowohl emotional wie auch wegen unserer unternehmerisch empfundenen Verpflichtungen unserem Publikum, den Sponsor*innen, Lieferant*innen, Bands gegenüber, hätten wir gerne aufgrund eines Verbotes abgesagt.

Aber die Zeit läuft uns davon. Die epidemiologische Lage verschlechtert sich, wie auch der Bundesrat vergangenen Freitag sagte, seit Ende Februar zusehends.

Im Unterschied zum letzten Jahr, ist die Lage schon lange angespannt, die Normalität schon eine Weile her. Dies führte dazu, dass wir den Vorverkauf gar nie gestartet haben. Das wollten wir erst tun, wenn die Durchführung einigermassen sicher schien. Tja, dieser Augenblick kam leider nie.

Dies führte auch dazu, dass wir gar nie richtig mit der Arbeit begonnen haben, immer alles rausschoben, stets in unzähligen Szenarien dachten, immer auf klarere Ansagen, positive Entwicklungen, mögliche Wege hofften.

Diesem Warten müssen wir nun aufgrund der aktuellen Lage, der benötigten Zeit unser Festival gründlich und sicher auf die Beine zu stellen und der in Aussicht gestellten Entwicklung der Pandemie und damit einhergehenden Verordnungen und Auflagen, ein Ende setzen."

Mehr:

https://gurtenfestival.ch/de/news/hintergruende-zur-absage-des-gurtenfestival-2021/

  • Das für die Zeit vom 1. bis 4. Juli 2021 vorgesehene OpenAir St.Gallen wurde abgesagt und auf den 30. Juni bis 3. Juli 2022 verschoben

Die VeranstalterInnen schreiben:

"In der momentanen, für uns alle schwierigen Situation ist leider an die konkrete Planung und vor allem die Durchführung eines Festivals mit 30'000 Besucher*innen pro Tag nicht zu denken.

Grossveranstaltungen sind auf unbestimmte Zeit verboten und eine Planungssicherheit fehlt. Zurzeit ist trotz angelaufener Impfkampagne unklar, wann und in welcher Form wir wieder Grossveranstaltungen durchführen dürfen.

In der ursprünglichen Art des OpenAir St.Gallens, wie wir es alle kennen und lieben – mit über 60 internationalen und nationalen Bands, vier Tagen Camping mit Freund*innen und ausgelassenem Feiern im Sittertobel – ist das OpenAir anfangs Juli schlicht nicht durchzuführen. Für uns ist es essenziell, diese Stimmung – das echte Erlebnis OASG und den Sehnsuchtsort Sittertobel in seiner wahren Art zu erhalten. Das lässt eine reduzierte oder socially distanced Version leider nicht zu. Auch finanziell wäre das nicht tragbar.

Zum zweiten Mal in Serie wird es also kein OpenAir St.Gallen geben. Hätte uns das jemand so prophezeit, wir hätten es nie für möglich gehalten. Was haben wir die Daumen gedrückt in der Hoffnung, dass sich die Situation nach einem harten Winter zum Besseren wendet und die Festivals im Sommer 2021 zurückkehren und wir vor der Bühne wieder gemeinsam abtanzen können."

Mehr:

https://www.openairsg.ch/news/#post-35393

  • Lucerne Festival: Absage András Schiff in concert, 16. bis 18. Mai 2021

"Die Corona-Pandemie hält uns leider weiter in Schach – und durchkreuzt abermals die Festival-Planungen. Wir sind sehr traurig, dass die beiden Konzerte und das Künstlergespräch mit Sir András Schiff, die wir für den 16. bis 18. Mai 2021 angesetzt hatten, nicht stattfinden können.

Nach den jüngsten Beschlüssen des Bundesrates ist es leider nicht absehbar, wann die Beschränkungen für Veranstaltungen wieder gelockert werden. Schweren Herzens mussten wir uns deshalb für die Absage der drei Termine entscheiden."

Mehr:

https://www.lucernefestival.ch/de/blog/absage-andras-schiff-in-concert-73

  • Thunerseespiele: "Io senza te" auf den Sommer 2022 verschoben

Die VeranstalterInnen schreiben:

"Die Thunerseespiele verschieben 'Io senza te' aufgrund der anhaltenden Situation rund um COVID-19 auf den Sommer 2022. Die Gesundheitslage ist leider weiterhin unvorhersehbar und die Planungssicherheit für Veranstalter nicht gegeben. Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeitenden hat höchste Priorität.

Wir freuen uns, unsere Gäste im Sommer 2022 wieder am wunderschönen Thunersee begrüssen zu dürfen. Wir danken für das Verständnis unserer Gäste, allen Partnern, Sponsoren und der Stadt Thun für die grosse Solidarität in dieser schwierigen Zeit."

Mehr:

https://thunerseespiele.ch/de/

Auf ch-cultura.ch u.a. erschienen:

http://www.buero-dlb.ch/de/archiv/feste-festivals-messen-boersen/erste-grosse-festivals-dieses-jahres-abgesagt-verschoben

#Gurtenfestival #OpenAirStGallen #LucerneFestival #AndrasSchiffInConcert #Thunerseespiele #IoSenzaTe #culturavirus #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht