BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

"URNÄSCHER STRIICHMUSIG"

"URNÄSCHER STRIICHMUSIG"

02.04.2021 Sonderausstellung im Appenzeller Brauchtumsmuseum Urnäsch, bis am 16. Januar 2022


Bild: Streichmusik Alder - Foto: © https://www.museum-urnaesch.ch/aktuelles/sonderausstellung/urnaescher-striichmusig 

Eine Urnäscher Streichmusik macht die Appenzeller Musik in der ganzen Welt bekannt. Musikanten aus dem Appenzeller Hinterland, die kaum Noten lesen können, spielen vor Berühmtheiten und werden zu weltweiten Werbeträgern des Appenzellerlands und der Schweiz.

Von den heute bereits in sechster Generation spielenden "Aldere" wird in der Ausstellung vor allem die dritte Generation hervorgehoben. Die Biografien der Musiker, ihr musikalisches Können und ihre professionellen Auftritte sind beeindruckend. Neben ihrer Musik bieten sie dem Publikum eine Performance mit Appenzellerwitzen, Zäuerli, Schellenschötten, Talerschwingen, Jodeln, Alphorn mit Fahnenschwingen und Tänzen.

cp

Kontakt:

https://www.museum-urnaesch.ch/museum/sonderausstellung

Appenzeller Saga: Die Geschichte der Streichmusik Alder

Radiobeitrag SRF-Regionaljournal Ostschweiz, 26.3.2021:

https://www.srf.ch/audio/regionaljournal-ostschweiz/appenzeller-saga-die-geschichte-der-streichmusik-alder?partId=11956249

Phänomen Alder

Die Appenzeller Streichmusikbesetzung, so wie wir sie heute kennen, entwickelte sich im 19. Jahrhundert. Die "original Appenzeller Streichmusik" besteht aus einer festen Fünferformation. Dazu gehören ein Bass, ein Cello, zwei Geigen und ein Hackbrett. Seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts wird für eine andere Klangfarbe auch gerne die Handorgel gespielt.

Die Geschichte der Urnäscher Streichmusik begann 1884 mit der Musikantendynastie Alder. Die "Aldere" bilden darum auch den Schwerpunkt der Ausstellung.

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/appenzellerland/werbetrager-des-appenzellerlandes-ld.2118752

#AppenzellerBrauchtumsmuseumUrnäsch #UrnäscherStriichmusig #StreichmusikAlder #Aldere #CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht