BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger, Bulliard 95, CH-1792 Cordast, Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags), www.buero-dlb.ch

BÜRO DLB - IDEE-REALISATION-KOMMUNIKATION
Daniel Leutenegger
Bulliard 95
CH-1792 Cordast
Tel +41 (0)26 684 16 45 (nachmittags)
Fax +41 (0)26 684 36 45
E-Mail
www.buero-dlb.ch

ZUM TOD DES US-AMERIKANISCHEN DIRIGENTEN JAMES LEVINE

ZUM TOD DES US-AMERIKANISCHEN DIRIGENTEN JAMES LEVINE

17.03.2021 Der am 23. Juni 1943 in Cincinnati (Ohio) geborene US-amerikanische Dirigent und Pianist James Levine ist am 9. März 2021 in Palm Springs (Kalifornien) gestorben. Levine war von 1971 bis 2016 an der Metropolitan Opera in New York als Dirigent tätig. Mit einer zweijährigen Unterbrechung (2013–2015) war er dort auch langjähriger künstlerischer Leiter. Er galt als einer der führenden Dirigenten der USA.* Levine hat zehn Grammy Awards erhalten und wurde 37 Mal nominiert. 2018 wurde Levine von der Met nach Missbrauchsvorwürfen entlassen.


Foto: ralph and jennyhttps://www.flickr.com/people/92269745@N00, 2013 - Lizenz: https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.en, Datei: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:James_Levine_2013.jpg

James Levine, Former Met Opera Maestro, Is Dead at 77

Mr. Levine was the longtime musical leader of the Met and orchestras in Boston and Munich. But his career ended in a scandal over allegations of sexual improprieties.

Anthony Tommasini

https://www.nytimes.com/2021/03/17/obituaries/james-levine-dead.html

Conductor James Levine, who ruled over New York’s Metropolitan Opera for more than four decades before being eased aside when his health declined and then was fired for sexual improprieties, has died.

Ronald Blum

https://www.latimes.com/world-nation/story/2021-03-17/james-levine-who-ruled-over-met-opera-dead-at-age-77

James Levine, acclaimed Metropolitan Opera conductor who faced abuse allegations, dies at 77

James Levine, a conductor whose musical versatility and vitality — and near-infallible knowledge of the works he interpreted — made him one of the world’s most acclaimed orchestra leaders but whose career ended amid accusations of sexual abuse, died March 9 at his home in Palm Springs, Calif.

Tim Page

https://www.washingtonpost.com/local/obituaries/james-levine-dead/2021/03/17/441ac280-aee8-11e3-9627-c65021d6d572_story.html

James Levine, ‘America’s Top Maestro’ Until Career Crashed in Scandal, Dies at 77

In 1983, he made the cover of Time magazine, venerated with a headline that declared him “America’s Top Maestro.”

Chris Willman

https://variety.com/2021/music/news/james-levine-dead-conductor-met-opera-scandal-1234932701/

In a statement, the Met paid tribute to his "undeniable artistic achievements", including "shaping the Met Orchestra and Chorus into the finest in the world", but made clear that "his relationship with the company frayed" in the wake of the allegations and subsequent three-month investigation.

https://www.bbc.com/news/entertainment-arts-56433328

Le chef d’orchestre James Levine, figure du Metropolitan Opera de New York, est mort

Directeur musical du célèbre Opéra pendant quarante ans, il avait été suspendu de ses fonctions en 2017 après des accusations d’abus sexuels.

https://www.lemonde.fr/disparitions/article/2021/03/17/le-chef-d-orchestre-james-levine-figure-du-metropolitan-opera-de-new-york-accuse-d-abus-sexuel-est-mort_6073484_3382.html 

Morto James Levine, storico direttore della Metropolitan Opera Orchestra

Il direttore, per oltre 40 anni alla guida dell'orchestra newyorkese, era stato licenziato nel 2018 dopo essere stato accusato di molestie

https://www.repubblica.it/spettacoli/musica/2021/03/17/news/addio_a_james_levine_storico_direttore_della_metropolitan_opera_orchestra-292658820/ 

Muere James Levine, exdirector de la Metropolitan Opera de Nueva York

Varias acusaciones de abuso sexual le apartaron de la institución en 2018, tras consagrar la orquesta como una de las mejores del mundo.

https://elpais.com/cultura/2021-03-17/muere-james-levine-el-exdirector-de-la-metropolitan-opera-de-nueva-york.html

Erst Ovationen, dann der Absturz

Der US-Dirigent James Levine war einer der großen Stars der Klassikszene, auch in Deutschland feierte er Triumphe. Bis die New Yorker Met ihn wegen Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs feuerte.

Thomas Schmoll

 https://www.spiegel.de/kultur/musik/james-levine-nachruf-erst-ovationen-dann-der-absturz-a-607ea9a9-de04-4186-b1c9-29da052199b1

Höhenflug mit tiefem Fall

Kaum ein Maestro hat je so lange Gelegenheit gehabt, eine der bedeutendsten Institutionen der klassischen Musik nachhaltig zu prägen. Und er stürzte sich in die Arbeit, in manchen Spielzeiten dirigierte er ein Drittel aller Aufführungen an seinem Haus, insgesamt wurden es über 2'500 Abende. In späten Jahren leitete der an Parkinson erkrankte Maestro Aufführungen auch von Rollstuhl aus. Von seinen Fans wurde er dafür kultisch verehrt.

Frederik Hanssen

https://www.tagesspiegel.de/kultur/nachruf-auf-us-dirigent-james-levine-hoehenflug-mit-tiefem-fall/27015104.html

Glamour und Schatten

Der große Dirigent James Levine ist tot - gestürzt war er schon, nach Missbrauchsfällen.

Reinhard J. Brembeck

https://www.sueddeutsche.de/kultur/james-levine-tot-dirigent-met-oper-1.5238866?reduced=true

Mystiker und Machtmensch

James Levine war – anders als der überskrupulöse, oft zu Depressionen neigende Dirigent Carlos Kleiber – ein Lust-Musiker, der sich gar nicht vorstellen konnte, welch fundamentale Probleme manche Kollegen mit ihrer Kunst, ihrem Tun haben, die lieber keine Musik als unvollkommene machten. Darin ähnelte er seinen Kollegen Leonard Bernstein und Wolfgang Sawallisch.

Gerhard R. Koch

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buehne-und-konzert/mystiker-und-machtmensch-zum-tode-von-james-levine-17250232.html

Ein großer Musiker mit einem dunklem Begehren

James Levine setzt seinen Nachrufer in Verlegenheit. Einer der begnadeten Dirigenten seiner Generation war zugleich ein Sexualverbrecher. Ein Musiker, der mühelos das amerikanische Publikum begeistern und zugleich ein höchst subtiler Interpret auch neuer Musik sein konnte, vergriff sich über Jahrzehnte an Minderjährigen und Künstlern in ihren frühen Karrierejahren.

Peter Uehling

https://www.berliner-zeitung.de/kultur-vergnuegen/musik/dirigent-und-langjaehriger-met-leiter-james-levine-ist-tot-li.146820?pid=true

James Levine – ein genialer Dirigent, der tief fiel

Für die einen war James Levine eine schillernde Figur der amerikanischen Klassikwelt, für die anderen ein sexuell übergriffiger Machtmensch. Nach seinem Tod stehen Fans erneut vor der Frage, inwieweit sie die Musik des Dirigenten noch feiern können.

Superstar oder nicht – Levines Einfluss auf die amerikanischen Klassikwelt war enorm. Nun ist «Amerikas Top-Maestro», wie das Magazin «Time» ihn einmal nannte, im Alter von 77 Jahren gestorben.

 https://www.srf.ch/kultur/musik/mit-77-gestorben-james-levine-ein-genialer-dirigent-der-tief-fiel 

Viel Licht, viel Schatten

Der langjährige Musikdirektor der New Yorker Metropolitan Opera war einer der charismatischen Dirigenten des 20. Jahrhunderts. Jetzt ist er im Alter von 77 Jahren gestorben. Das Ende von Levines Karriere war von Verwerfungen nach schweren Missbrauchsvorwürfen bestimmt.

Christian Wildhagen

https://www.nzz.ch/feuilleton/nachruf-der-dirigent-james-levine-ist-gestorben-ld.1607197

Video:

JAMES LEVINE Last Public Appearance in Met 2017

https://www.youtube.com/watch?v=hBWR7GkmnEc&t=22s

Mehr: 

https://www.discogs.com/artist/696260-James-Levine-2

https://www.grammy.com/grammys/artists/james-levine/3983

https://www.imdb.com/name/nm0505824/

* https://de.wikipedia.org/wiki/James_Levine

https://en.wikipedia.org/wiki/James_Levine 

#JamesLevine#CHcultura @CHculturaCH ∆cultura cultura+

Zurück zur Übersicht